Wie man das Gehirn trainiert, um klüger zu sein

Im Laufe der Jahre gehen Gedächtnis und geistige Beweglichkeit verloren und sie scheinen weniger intelligent zu sein, als sie es wirklich sind. Dies ist üblich, wenn Sie ein bestimmtes Alter erreichen. Es handelt sich jedoch auch um Situationen, die bei jüngeren Menschen auftreten können, insbesondere, weil sie das Gehirn nicht mehr so ​​häufig auswendig lernen oder trainieren wie zuvor. Dies ist eine Folge mehrerer Faktoren wie der Weiterentwicklung neuer Technologien und ihrer Verwendung im Alltag (sie werden beispielsweise nicht mehr als Telefonnummern gespeichert) und im Klassenzimmer, da im Internet nach allen Informationen gesucht werden kann, um sie zu finden antworte

Es sind alltägliche Fälle, bei denen das Gehirn seine Plastizität verliert. Aber ist es möglich, dies zu vermeiden? In erklären wir, wie man das Gehirn trainiert, um intelligenter zu sein .

Kannst du schlauer sein?

Tatsächlich gibt es viele entgegengesetzte Theorien, ob es möglich ist, die Intelligenz zu erhöhen oder nicht. Alles hängt davon ab, was unter Intelligenz und der gewählten Theorie und ihrem Verfasser verstanden wird. Bisher hat die Wissenschaft gezeigt, dass alles, was mit logischem Denken zu tun hat, verbessert werden kann. Darüber hinaus können Sie die Aufmerksamkeitskapazität und -leistung für die erforderlichen Aufgaben optimieren, unter anderem abgesehen von den Executive- oder Kreativitätsfunktionen. Und natürlich die Erinnerung.

Unabhängig vom Dilemma, ob Sie schlauer werden oder nicht, gibt es eine Reihe von Übungen, die unter anderem zu mehr geistiger Beweglichkeit, mehr Denkvermögen und mehr Gedächtnis beitragen . Kurz gesagt, was im Volksmund als "erwachtes Gehirn" bezeichnet wird .

Vielleicht möchten Sie auch, dass 9 Gewohnheiten schlauer sind.

Übungen, um schlauer zu sein

Für viele Experten ist das Gehirn wie ein Muskel, der trainiert werden muss. Und dafür gibt es eine Reihe von Übungen und Aktivitäten, die sehr nützlich sind:

  • Hobbys : Es ist eine unterhaltsame Möglichkeit, unter anderem Konzentration und geistige Beweglichkeit zu erlangen. Zu den am besten geeigneten gehören die Sudoku, da mentale Operationen mental durchgeführt werden müssen. Sie dienen aber auch den beliebtesten Beschäftigungen mit der Suche nach Wörtern, der Verknüpfung untereinander oder mit Buchstabensuppen sowie dem Auffinden von Unterschieden zwischen Bildern.
  • Spiele : Puzzlespiele und all jene Geometriespiele, bei denen Teile oder Kompositionen zusammengesetzt werden müssen, sind eine weitere hervorragende Alternative.
  • Lesen : Lesen hilft auch, das Gehirn zu trainieren und das Gedächtnis zu verbessern. Etwas, das mit Poesie normalerweise einfacher ist. Eine weitere Option ist der Text Ihrer Lieblingsgruppe.
  • Mathematik : Die Wahrheit ist, dass mathematische Operationen manuell und mit dem Verstand (Sie müssen sich vom Taschenrechner verabschieden) der beste Weg sind, um das Gehirn zu trainieren. Wenn Sie nicht viel wissen, können Sie Grundübungen mit Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division machen. Die Vorteile werden auch dann bemerkt, wenn es sich um einfache Operationen handelt.
  • Test : Spiele, die sich mit der Lösung von Fragen zu verschiedenen Themen befassen, sind ebenfalls sehr nützlich. Darüber hinaus gibt es viele Anwendungen für mobile Geräte, die eine breite Palette von Themen bieten, die außerdem zwischen verschiedenen Themen vermischt sind, um das Gehirn zu überraschen und es zu zwingen, mehr für die Lösung zu arbeiten.

Wenn Sie sich immer wieder fragen, wie Sie das Gehirn dazu anregen können, klüger zu werden, ist dieser andere Artikel über das Trainieren des Gehirns möglicherweise auch für Sie von Interesse.

Das Ändern von Routinen ist vorteilhaft für das Gehirn

Eine andere Möglichkeit, das Gehirn zu trainieren, um klüger zu sein, besteht darin, sich von Routinen zu verabschieden, neue Dinge zu tun und die täglichen Gewohnheiten aufzugeben. Dies ist einfach und leicht einzuführen, daher gibt es keine Entschuldigung für Zeitmangel. Zum Beispiel können Sie:

  • Ändern Sie die Hand, mit der normalerweise die Zähne geputzt oder die Haare gekämmt werden.
  • Ändern Sie die verfolgte Route, um zur Arbeit zu gehen, ohne jedoch das GPS oder ein anderes System zu verwenden, das die Adresse angibt.
  • Verwenden Sie das Handy mit der anderen Hand, damit die andere Gehirnhälfte funktioniert.
  • Abwechselnde Routinen von Tag zu Tag zu Hause. Wenn Sie beispielsweise das Haus zuerst kaufen und dann reinigen, können Sie diese Aufgaben in umgekehrter Reihenfolge ausführen.
  • Starten Sie neue Aktivitäten, wie zum Beispiel einen Tanzkurs besuchen, ein Musikinstrument spielen oder sogar Vorträge oder Konferenzen besuchen.

Zusammenfassend gesagt, jede andere Geste oder Handlung in unserem Alltag, die keine Routine beinhaltet. Sie müssen sie töten und das Gehirn aktivieren und nachdenken . Dies ist ein weiterer Weg, um zu lernen, wie man klüger ist, ohne zu lernen.

Die Arbeit an Körper und Geist kommt dem Gehirn zugute

Damit die Vorteile des Gehirns wahrgenommen werden können, muss sich die Person auch im Inneren wohlfühlen und den Körper trainieren. Sie kennen bereits "Mens Sana in Corpore Sano". Und das ist immer noch der Fall. Und was kann getan werden? Sie haben mehrere Möglichkeiten:

  • Sport : Die Ausübung von körperlicher Aktivität oder Sport zeigt, dass es hilft, sich besser zu fühlen, aber auch den Geist aktiviert. Und ist es so, dass das Gehirn wachsam und wachsam sein muss, um unter anderem dem Ball oder den Handlungen anderer Spieler zu folgen. Dies hilft dem Geist, beweglicher, aber auch wacher zu sein. Außerdem werden Spannungen und Stress beseitigt.
  • Fitnessstudio : Dies sind Vorteile, die Sie auch bei Aktivitäten im Fitnessstudio erzielen können, z. B. bei Step-Kursen, Aerobic oder Zumba, da Sie die Bewegungen im Rhythmus der Musik lernen müssen.
  • Meditation : Die Aktivitäten oder Disziplinen, die den Geist und das Innere des Körpers beeinflussen, sind gleichermaßen nützlich. In dieser Gruppe alle diejenigen, die von der Meditation selbst in ihrem strengeren Konzept zu Yoga oder Taichi übergehen. Achtsamkeit ist auch eine gute Option. Und sie alle wirken gleichzeitig und zumindest scheinbar ohne große Anstrengung auf Körper und Geist ein.

All dies kann Ihnen auch dabei helfen, im Studium intelligent und im Leben klüger zu sein. Mit diesen Übungen zum intelligenten Trainieren des Gehirns können Sie jeden Tag verschiedene Aktivitäten ausführen, um nicht in die Routine zu geraten. Ab empfehlen wir Ihnen, sich mit Spezialisten und Ärzten in Verbindung zu setzen, um Sie über die am besten für Ihre Bedürfnisse geeigneten zu beraten.