So wählen Sie das Ziel für Erasmus

Die Beantragung eines Erasmus-Stipendiums ist in den letzten Jahren in Spanien für Tausende von Universitätsstudenten zur Normalität geworden, die dank dieses europäischen Programms andere Kulturen und Bildungssysteme des Kontinents kennen. Tatsächlich sind wir das Land, das die meisten Studenten in andere Länder entsendet und gleichzeitig die meisten von außen erhält. Es ist jedoch nicht immer einfach, ein Land oder eine Stadt für dieses Abenteuer auszuwählen oder nicht immer die Note zu erreichen, um sich für einen Platz zu qualifizieren. Wenn Sie jedoch die Möglichkeit haben zu wählen, ist es gut, dass Sie diese Tipps zur Auswahl des Ziels für Erasmus im Hinterkopf haben.

Schritte zu folgen:

1

Sprache Dies ist ein grundlegender Aspekt, der jedoch nicht wesentlich ist. Die Kenntnis der Landessprache mit einem ausreichenden Sprachniveau öffnet alle Türen und erleichtert das Leben, insbesondere in den ersten Wochen. Manchmal haben Sie jedoch viel mit Englisch zu tun, wenn Sie wissen, dass die Kurse für Erasmus in dieser Sprache abgehalten werden. Nicht alles wird nach Frankreich, Deutschland, Italien oder Großbritannien reisen. Es gibt viele andere Länder, in denen Sie eine ebenso lohnende Erasmus-Erfahrung machen können.

2

Kultur und Eigenart . Logischerweise werden Sie motivierter in ein Land reisen, mit dem Sie auf irgendeine Weise bereits vertraut sind, entweder weil Sie seine Geschichte kennen, im Urlaub waren, wie seine Bräuche, seinen Musikgruppen zuhören ... oder vielleicht suchen Sie einfach nur Andernfalls betreten Sie eine Gesellschaft, von der Sie nichts wissen. Was auch immer Ihre Motivation ist, schätzen Sie beide Möglichkeiten und entscheiden Sie, welche Sie am meisten anzieht. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie aus irgendeinem Grund nicht in ein bestimmtes Land passen, sollten Sie nach anderen Optionen suchen. Oder im Gegenteil, es kann eine großartige Gelegenheit sein, Vorurteile abzubauen und sich ins Abenteuer zu stürzen. Denken Sie darüber nach!

3

Lebenshaltungskosten Trotz der finanziellen Unterstützung der verschiedenen Verwaltungen ist die Wahrheit, dass diese Beiträge in den meisten Fällen nicht ausreichen und auch zu spät kommen, sodass Sie Ihre eigenen Ersparnisse und die Ihrer Familie abziehen müssen, insbesondere in der erste Monate. Seien Sie gut informiert über die akademischen Kosten jeder Universität und die Lebenshaltungskosten in jeder Stadt, insbesondere die Mietkosten, die normalerweise am wichtigsten sind. Wenn es um die Berechnung des Geldes geht, das Sie möglicherweise jeden Monat benötigen, ist auch etwas Geld für zusätzliche Ausgaben, Essen gehen und etwas trinken enthalten.

4

Prestige der Universität . Denken Sie über Ihre akademische Gegenwart und Ihre zukünftige Karriere nach und analysieren Sie die Fächer, die Sie an Ihrer Zieluniversität studieren werden. Wenn Sie können, fragen Sie Schüler, die bereits dort waren, oder lassen Sie sich von Lehrern und Beratern beraten. Versuchen Sie, nicht allein auf die leichte oder was in Ihrer Karriere zu dieser Zeit in Mode ist zu gehen.