Wie man einem Kind beibringt, sich die Nase zu wischen

Das Schnäuzen mag leicht erscheinen, auch wenn es angeboren ist, aber die Wahrheit ist, dass Kinder es lernen sollten, wenn sie jung sind. Es ist eine komplizierte Aufgabe, da ein Kind in der Regel lieber spielt als lernt, sich die Nase zu putzen. Es gibt jedoch eine Reihe von Tricks, mit denen wir lernen können, wie man einem Kind das Abwischen der Nase beibringt .

Schritte zu folgen:

1

Das erste, was wir tun müssen, um einem Kind das Abwischen der Nase beizubringen, ist , ihm beizubringen, mit dem Mund zu blasen . Es ist der erste und einfachste Schritt, denn wir können Elemente verwenden, die für sie so attraktiv sind wie Geburtstagskerzen oder Seifenblasen.

2

Wir können auch kleine Papierbälle herstellen und diese auf eine ebene Fläche legen, während wir Rennen organisieren. Wer am stärksten bläst und seinen Papierball zum Tor treiben kann, gewinnt zuerst.

3

Wenn das Kind die Kunst des Blasens perfekt beherrscht, besteht der nächste Schritt darin , Luft durch die Nasenlöcher zu bewegen . Zu Beginn können wir kleine Spiele machen, in denen sie uns zuerst beobachten.

4

Zum Beispiel können wir eines unserer Nasenlöcher geschlossen halten und ein Stück Papier dort platzieren, wo es offen bleibt, damit es sehen kann, wie es sich bewegt, wenn wir Luft ausstoßen. Das wird in der Regel lustig. Wie Kinder durch Nachahmung lernen, ist ein guter Anfang.

5

Wir können ihm zeigen, wie Mama oder Papa sich die Nase putzen, nachdem wir ihm beigebracht haben, wie man starke Luft durch sie ausstößt. Wenn unser Sohn das nächste Mal seine Nase putzen muss, kann er versuchen, es selbst zu tun.

6

Um einem Kind beizubringen, sich die Nase abzuwischen, ist es zweckmäßig, ihn jedes Mal zu preisen, wenn er Fortschritte macht. Dies stärkt sein Selbstvertrauen und er möchte so lange lernen, bis er die gewünschte Autonomie erlangt.