Wie man sich um eine Ratte kümmert

Hast du eine Ratte als Haustier ? Lesen Sie weiter, denn wir werden Ihnen die Pflege erklären, die Sie diesem Haustier geben sollten, damit es gesund und glücklich ist. Obwohl normalerweise davon ausgegangen wird, dass es sich um pflegeleichte Tiere handelt, ist es zweckmäßig, dass Sie sich gut melden, um ihrem Wohlergehen nachzugehen und die erforderliche Aufmerksamkeit zu schenken. Atento, weil wir in .com erklären, wie man sich um eine Ratte kümmert.

Schritte zu folgen:

1

Eine der wichtigsten Vorsichtsmaßnahmen für eine gute Gesundheit Ihrer Ratte ist die Überwachung Ihrer Ernährung . Sie haben die falsche Vorstellung, dass Sie alles essen können, aber dies ist nicht der Fall. Sie sind alles fressende Tiere, aber das bedeutet nicht, dass es gut für sie ist, alles zu essen.

Ratten füttern normalerweise in kleinen Mengen, aber sehr oft. Daher ist es notwendig, das Futter den ganzen Tag über zur Hand zu haben . Sie müssen Lebensmittel zur Verfügung stellen, jedoch nicht in großen Mengen. In Tierhandlungen oder Tierärzten gibt es spezielle und ausgewogene Futtermittel, um Ratten zu füttern, die aus Gemüse, Ballaststoffen und Getreide bestehen.

2

Wenn Sie dieses Futter nicht bekommen konnten, können Sie es aus Hamsterfutter herstellen. Wählen Sie eine, die viel Saatgut, Getreide und wenig Fett enthält (besser eine, die wenig Nüsse enthält). Sie müssen auch eine kleine Portion Gemüse und frisches Obst sowie eine kleine Menge Protein bereitstellen. Sie müssen mit überschüssigem Fett in Ihrer Nahrung vorsichtig sein, da Fettleibigkeit ein sehr häufiges Problem bei Ratten ist.

3

Ratten sind sehr soziale Wesen und müssen mit ihren Artgenossen leben, daher ist es ratsam, sie in Gruppen gleichen Geschlechts zu halten, damit sie sich nicht unkontrolliert fortpflanzen. Das ist sehr wichtig, lass sie nicht wahllos aufziehen, denn dann wirst du kein Zuhause für sie finden, du musst dafür verantwortlich sein und verhindern, dass sie sich reproduzieren. Die Gruppen von Ratten können ihr ganzes Leben ohne Konfrontationen leben, sie neigen dazu, sehr soziale Verhaltensweisen zu entwickeln, wie sich in Gruppen um die Würfe zu kümmern oder sie zu pflegen.

4

Ein weiterer Aspekt, den Sie bei der Pflege einer Ratte berücksichtigen sollten, ist Ihre Unterkunft. Da sie kleine Nagetiere sind, brauchen sie wenig Platz zum Leben, aber Sie müssen ihnen einen guten Käfig mit Ablenkungen zur Verfügung stellen, um ihre Energie und ihre Bedürfnisse zum Spielen, Klettern und Springen zu befriedigen. D

Sie müssen in Ihrem Käfig Elemente wie Tunnel, Treppen, Hängematten, Seile und mehrere Ebenen zu trainieren. Da es sich um Nagetiere mit starkem Kiefer handelt, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie Holz- oder Kunststoffelemente zerstören. Um ihre Zähne zu tragen, müssen Sie Mineralgesteine ​​zur Verfügung stellen. Zusätzlich zu seinem Trog und Trinkbrunnen ist es bequem, ein Nest zu platzieren, damit sie tagsüber Zuflucht suchen können.

5

Ratten sind sehr saubere Tiere, sie verbringen einen Großteil des Tages damit, sich und einander zu stechen, so dass es in der Regel nicht erforderlich ist, sie zu baden. Obwohl, wenn Sie sich an ein Bad gewöhnen, da es klein ist, wird es kein Problem sein. Für diese Aufgabe sollten Sie einen kleinen Behälter, warmes Wasser und eine milde Seife verwenden.

Ein weiterer wichtiger Teil der Hygiene ist, dass Sie Ihren Käfig frei von Abfällen halten . Wenn Ihre Kabine sauber ist, ist auch Ihre Ratte sauber. Es wird empfohlen, den gesamten Käfig einmal pro Woche zu reinigen, einschließlich des Bettwechsels und der Reinigung aller Komponenten. Jeden Tag müssen die Essensreste und Stuhlreste, die sich im Bett, in den Ecken und in den Riegeln befinden, beseitigt werden. Das Bett, das Sie in Ihr Haus stellen, muss sehr saugfähig sein, damit es so sauber wie möglich bleibt.

6

Wenn Sie Ratten haben und diese auch weiblich sind, sollten Sie wissen, dass sie alle 5 Tage 24 Stunden lang eifersüchtig sind. Zu diesem Zeitpunkt sind sie sehr reitbereit. Nach dem Akt, der Sekunden dauert, beginnt die Schwangerschaft und dauert zwischen 20 und 24 Tagen. Sie werden feststellen, dass das Weibchen erheblich an Größe zugenommen hat. Wenn die Ratte sich angesichts der Schwangerschaft nicht in einem optimalen Gesundheitszustand befand, kann die Implantation der Eizellen verzögert werden und eine längere Trächtigkeit aufweisen. Die Lieferungen sind sehr schnell und haben in der Regel zwischen 8 und 10 Nachkommen.

7

Schließlich müssen Sie das Krebsrisiko berücksichtigen. Es ist ein sehr häufiges Problem bei Ratten und eine Realität, die Ihr Leben verkürzen kann. Nicht alle Ratten entwickeln Tumore, aber Sie sollten sich dieser Tatsache bewusst sein, wenn Sie diese Art von Haustier haben möchten, da Sie möglicherweise in einem sehr jungen Alter operiert werden müssen, um Tumore zu entfernen, oder sogar die Entscheidung treffen müssen, ein Opfer zu bringen dein Haustier

Denken Sie ernsthaft nach, bevor Sie eine Ratte als Haustier haben. Es liegt in Ihrer Verantwortung, die beste Pflege zu geben.