Wie verhindert man, dass das Kind an seinem Finger lutscht?

Es kommt sehr häufig vor, dass Kinder den Schnuller verlassen oder ihn einfach ablehnen, weil sie nie eine besondere Liebe hatten. Ersetzen Sie das Saugen mit Ihrem kleinen Finger, einen instinktiven Reflex, der seit 13 Schwangerschaftswochen Teil Ihres Lebens ist. Diese Einstellung sollte die Eltern nicht beunruhigen, wenn nicht erst nach den ersten zwei Jahren . Zu diesem Zeitpunkt ist es angebracht, die Gewohnheit zu korrigieren, um Deformationen des Gaumens zu vermeiden. Aus diesem Grund geben wir Ihnen in .com einige Schlüssel, damit Sie diese vermeiden können Junge saugt seinen Finger

Schritte zu folgen:

1

Versuchen Sie festzustellen, wann das Kind an seinem Finger saugt, wann es hungrig ist, wann es schläft, wann es fernsieht, wann es sich langweilt. Auf diese Weise können Sie leichter feststellen, mit welcher Art von Vergnügen oder Situation die Handlung zusammenhängt

2

Wenn Sie feststellen, dass das Kind bei Langeweile oder Inaktivität an seinem Finger saugt, versuchen Sie, seine Hände zu beschäftigen, ihm ein Spielzeug oder eine Aktivität zu geben. Je mehr Erholungsaufgaben es hat, desto schneller vergisst es diesen Assoziationsfinger / diese Langeweile

3

Wenden Sie niemals Schreien oder Gewalt an, um zu verhindern, dass das Kind diese Angewohnheit beibehält. Dies wird es nur erschrecken und ängstlich machen. Es ist wichtig zu erklären, dass große Kinder das nicht tun und dass es auch schädlich für seine Zähne sein kann

4

Schlagen Sie ein Spiel vor, mit dem Sie aufhören können, an Fingern zu lutschen, bei dem jedes Mal, wenn Sie es bekommen, ein Belohnungssystem vorhanden ist. Auf diese Weise fühlen Sie sich ermutigt, die Gewohnheit aufzugeben

5

Wenn Ihr Kind älter als vier Jahre ist, können Sie es direkt fragen, warum es gerne am Daumen lutscht. Manche Kinder haben diese Angewohnheit, weil sie sich unsicher oder ängstlich fühlen. In diesem Fall ist es wichtig, ihr Selbstwertgefühl zu stärken

6

Mit der Zeit, Ihrer Arbeit und dem Beginn der Schulzeit werden Sie bemerken, dass Ihr Kind anfängt, seinen Finger nur in der Intimität zu lutschen, vielleicht um einzuschlafen, oder während Sie fernsehen. Auf diese Weise wird er die Handlung allmählich aufgeben, bis sie zu einer überbordenden Phase wird

7

Wenn Sie bemerken, dass der Gaumen des Kleinen unter dieser Angewohnheit zu leiden beginnt, ist es wichtig, dass Sie zu einem Spezialisten gehen