Wie man eine gute Beschreibung macht

Beschreiben ist wichtig, nicht nur in einer Universitätskarriere oder einem Universitätsstudium . Die Beschreibungen sind ein wichtiger Bestandteil unseres Alltags, denn mit ihnen repräsentieren wir die Realität mit Worten . Daher ist es ein wesentliches Instrument für den Einzelnen. Es kann jedoch Zweifel geben, wie man eine gute Beschreibung macht. Deshalb bieten wir Ihnen einige Tipps.

Schritte zu folgen:

1

Das erste, was wir tun müssen, bevor wir beschreiben, ist zu beobachten . Es ist egal, was genau wir beschreiben wollen. Sei es eine Landschaft, ein Kunstwerk, eine Show oder sogar ein Buch. Wir müssen mit allen Sinnen verstehen und analysieren, was wir später mit Worten beschreiben werden.

2

Während der Beobachtung müssen wir wichtige Details auswählen . Nicht alles, was wir sehen und analysieren, ist wichtig. Wir müssen versuchen, die Details hervorzuheben, die nützliche Informationen liefern.

3

Der dritte Schritt einer guten Beschreibung besteht darin , die Daten, die wir durch Beobachtung und Auswahl erhalten haben, zu ordnen . Wann immer wir versuchen, etwas zu beschreiben, müssen wir uns auf eine Ordnung stützen, indem wir entweder die Elemente eines Bildes von oben nach unten oder von links nach rechts beschreiben und eine Situation vom Allgemeinen zum Besonderen oder vom Besonderen zum Allgemeinen beschreiben. Die Reihenfolge ist wichtig.

4

Nach diesen Schritten ist es Zeit zu schreiben . Ein guter Wortlaut ist gleichbedeutend mit einer guten Beschreibung. An dieser Stelle müssen wir Faktoren wie Genauigkeit und Ausdruckskraft berücksichtigen. Wir müssen ehrlich sein, wenn es darum geht, zu sagen, was wir beobachtet haben.

5

In einer guten Beschreibung finden wir eine Reihe von sprachlichen Ressourcen . Es ist wichtig, dass wir eine gute Anzahl von Substantiven haben, aber vor allem ist es wichtig, dass wir eine Vielzahl von Adjektiven und Verben verwenden, die perfekt ausdrücken können, was wir gesehen haben. Darüber hinaus werden häufig rhetorische Figuren wie Vergleiche oder Metaphern verwendet, um eine bessere Verbindung mit dem Leser herzustellen und unsere Ideen völlig klar zu machen.