Wie man ein Zwergkaninchen pflegt

Zwergkaninchen, wie das Spielzeugkaninchen oder miniToy, sind klein, aber im Gegensatz zu letzteren wachsen Zwergkaninchen etwas mehr. Diese Art von Kaninchen hat sich zu einem beliebten Maskottchen entwickelt, denn wenn sie gut ausgebildet sind, können sie sich in aller Ruhe im Haus aufhalten. Ein Grund, diese Tiere als Haustier zu wählen, ist, dass sie nicht so viele Aufmerksamkeiten benötigen wie eine Katze oder ein Hund, sondern auch kleiner sind. Aber wir müssen nicht vergessen, dass es sich um Lebewesen handelt, und aus diesem Grund möchten wir Ihnen von .com zeigen, wie Sie ein Zwergkaninchen pflegen können.

Schritte zu folgen:

1

Obwohl sie weniger Aufmerksamkeit benötigen als ein Hund oder eine Katze, sollten wir nicht für eine Sekunde vergessen, dass Zwergkaninchen Lebewesen sind und daher eine Fürsorge und Zuneigung benötigen, die geboten werden sollte. Wenn Sie ihn als Haustier ausgewählt haben, möchten Sie ihn erziehen, lieben und mit ihm zusammen sein. Sie erfordern möglicherweise weniger Aufmerksamkeit, lassen sie jedoch nicht vergessen .

2

Das Zwergkaninchen muss nicht gebadet werden. Sie allein reinigen sich . Selbst wenn die Haare oder der Analbereich schmutzig werden, können Sie spezielle Tücher für Tiere verwenden und den schmutzigen Bereich reinigen. Es ist auch ratsam, es mit einem mit warmem Wasser angefeuchteten Tuch zu reinigen.

3

Sie müssen Ihr Haar bürsten, damit es beim Lecken keine Haarballen im Verdauungssystem hat. Da es sich um ein kurzhaariges Kaninchen handelt, ist es nicht erforderlich, dass Sie es sehr oft machen, während der Häutung würde es ausreichen (Frühling und Herbst).

4

Obwohl es sich um sehr saubere Tiere handelt, müssen wir bei der Anordnung ihres Käfigs besondere Sorgfalt walten lassen, damit er immer sauber und trocken ist, da ein sehr schmutziger Käfig sie krank machen kann.

5

Schneiden Sie sich unter keinen Umständen die Haare . Ihr Fell schützt sie vor äußeren Einflüssen.

6

Ihre Ernährung muss auf natürlichen Produkten wie Luzerne, etwas Gemüse und Karotten basieren. Auch das Futter für Kaninchen und vor allem Heu.

7

Achten Sie darauf, dass Sie immer sauberes, frisches Wasser haben .

8

Halten Sie Ihren Trog und Ihren Trinkbrunnen immer sauber .

9

Der Kauf eines guten Käfigs ist sehr wichtig, da dort die meiste Zeit verbracht wird und die richtige Größe von größter Bedeutung ist. Haben Sie einen Käfig, der der Größe Ihres Kaninchens entspricht, aber vor allem dessen Größe berücksichtigt, wenn es erwachsen wird. Auf diese Weise ermöglichen wir dem Kaninchen, sich frei zu bewegen. Denken Sie daran, ihn mindestens eine halbe Stunde am Tag aus dem Käfig zu holen. Der Käfig sollte an einem gut beleuchteten und belüfteten Ort aufgestellt werden.

10

Zwergkaninchen halten der Kälte gut stand, gehen aber sehr vorsichtig mit der Hitze um. Verlassen Sie niemals die Sonne und haben Sie immer Schatten, wo Sie Zuflucht suchen können .

11

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Nägel und Zähne zu stark wachsen, selbst wenn Sie sie tragen, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, um sie schneiden zu lassen, da dies zu Verletzungen führen kann.