Wie man sich um eine blinde Katze kümmert

Leidet Ihre Katze an Blindheit ? Obwohl es nicht üblich ist, dass eine Katze erblindet, kann es vorkommen, dass Ihre Katze aufgrund einer Verletzung, einer Krankheit oder im Laufe der Jahre erblindet. Es ist eine schwerwiegende Funktionsstörung für dieses Tier, da der Sehsinn derjenige ist, der sich am besten entwickelt hat. Wenn Ihre Katze blind ist, sollten Sie äußerst vorsichtig sein, um ein zufriedenstellendes und komfortables Leben zu gewährleisten. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie sich um eine blinde Katze kümmern, indem wir Ihnen einige Ratschläge geben, die Sie bei der Pflege Ihres Haustieres und Ihrer Beziehung zu ihm anwenden können.

Schritte zu folgen:

1

Die Sinne, die Katzen stärker entwickelt haben, sind Sehen und Riechen . Tatsächlich haben beide eine Wahrnehmung, die größer ist als die einer menschlichen Person. Wenn also eine ausfällt, gleicht die andere die Leere aus, die das Tier erlangt Passen Sie sich schneller an Ihre neue Realität an. Wenn Ihre Katze blind ist, wird sie daher nicht so traumatisch leiden, wie es für uns der Fall wäre, da der Geruchssinn geschärft und der Mangel an Sehkraft ausgeglichen würde.

Es gibt verschiedene Faktoren, die dazu führen können, dass eine Katze das Augenlicht verliert, z. B. Katarakte oder Augenkrankheiten, wodurch sich das Sehvermögen verschlechtert. Es kann auch genetische Ursachen geben, die dazu führen können, dass eine Katze erblindet. Traumata, Unfälle oder im Laufe der Jahre können bei Katzen ebenfalls zum Auftreten von Blindheit führen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie feststellen können, ob Ihre Katze blind ist.

2

Um sich um eine blinde Katze zu kümmern, muss man zuerst bedenken, dass Ordnung an erster Stelle steht. Es ist wichtig zu verhindern, dass Ihr Haustier über Gegenstände stolpert, die im ganzen Haus verstreut sind, um sie zu orientieren und nicht zu verletzen. Daher sollte jedes Spielzeug, jeder Schuh oder Gegenstand, der in Ihrem Zimmer unordentlich ist, sofort abgelegt werden, damit das Tier ruhig durch das Haus laufen kann, ohne dass Gefahr lauert.

3

Um Ihre Katze nicht zu verwirren, sollten Sie auch bedenken, dass es besser ist , die Verteilung Ihres Hauses nicht zu ändern : Stellen Sie die Möbel immer an derselben Stelle auf, damit sie den Raum erkennen und somit jegliche Art von Raum vermeiden können gefahr Wenn Sie Ihr Zuhause wechseln möchten, versuchen Sie, die Verteilung an Ihr Herkunftsheim anzupassen und begleiten Sie die ersten Tage zu Ihrer Katze in jedem Zimmer, um den neuen Raum mit Ihnen zu erkennen. Auf diese Weise sind Sie sicherer und sicherer.

4

Wie wir bereits erwähnt haben, werden die anderen Sinne bei Erblindung einer Katze schärfer; Deshalb ist es wichtig, dass Sie Schreien, laute Musik oder laute Geräusche vermeiden . In diesem Sinne ist es ratsam, dass Sie, wenn Sie eines Tages etwas auf den Boden fallen lassen, das viel Lärm erzeugt, sofort nach Ihrer Katze suchen und sich mit Liebkosungen, Umarmungen und Aufmerksamkeit entspannen. Sie werden von diesem unvorhergesehenen Geräusch sehr erschreckt sein und Ihre Firma ist das, was Sie am meisten brauchen.

5

Ein weiterer Rat, um eine blinde Katze zu pflegen, ist, dass Sie sie nicht nehmen oder plötzlich streicheln. Sie müssen die neue Situation Ihres Tieres berücksichtigen und angeben, dass Sie bei ihm sind, damit er für Ihre Liebkosungen bereit ist. Daher ist es ratsam, dass Sie ihn vor der Einnahme vorsichtig ansprechen, seinen Namen sagen und sich nach und nach an ihn wenden, während Sie mit ihm sprechen, damit er versteht, dass Sie sich ihm nähern. Es ist auch ratsam, jedes Mal, wenn Sie zu Hause oder in einem Raum eintreten, in dem sich Ihr Tier befindet, mit ihm zu sprechen, damit er Ihre Stimme erkennt und nicht in Panik gerät.

6

Um zu vermeiden, dass Sie fallen oder sich verletzen, wird empfohlen, Fenster und Türen geschlossen zu lassen, damit Sie zu Hause sicher sind und im Falle einer Orientierungslosigkeit keine Sturzgefahr besteht. Es wird auch empfohlen, dass Sie, damit die Fenster ohne Gefahr für Ihr Haustier geöffnet werden, Barrieren in die Fenster einbauen, die das Herunterfallen verhindern. Wenn Sie einen Pool haben, ist es auch wichtig, dass Sie verhindern, dass Ihre Katze ertrinkt.

7

Sie müssen bedenken, dass sich eine blinde Katze leicht an seine neue Situation anpassen kann. Ändern Sie also nicht Ihre Routine, da sie feststellt, dass etwas zwischen Ihnen nicht gut läuft und depressiv sein kann. Spielen Sie also weiter wie gewohnt mit Ihrer Katze, obwohl Sie jetzt Ihr Spielzeug wechseln und durch andere ersetzen müssen, die Geräusche von sich geben . Auf diese Weise kann das Tier erkennen, wo sich das Spielzeug befindet, und wie immer damit spielen.

8

Wenn eine Katze erblindet, ist es wichtig, dass Sie sie trainieren, um zu Ihrem Anruf zu kommen . Dafür können Sie Ihr Tier trainieren und es dazu bringen, seinen Namen zu erkennen und jedes Mal zu Ihnen zu kommen, wenn Sie anrufen. Um ihn dazu zu bringen, dies zu lernen, müssen Sie nur eine Schulung machen, die darin besteht, seinen Namen konstant auszusprechen, damit er in Verbindung bringt, dass Sie ihn ansprechen. Wenn Sie es dann mehrere Tage beim Namen genannt haben, können Sie es dazu bringen, dass es zu Ihnen kommt und mit Ihrem Lebensmittelpaket Lärm macht, sodass Sie jedes Mal, wenn Sie es anrufen, darauf hinweisen, dass Sie etwas essen oder einen Preis haben. In diesem Artikel geben wir Ihnen weitere Tipps, damit Sie lernen, wie man eine Katze trainiert.

9

Es ist auch wichtig, dass Sie in Ihrem Halsband die Blindheit Ihrer Katze angeben. Wenn Sie also verlieren oder von zu Hause fliehen, weiß jeder, der es findet, dass Sie blind sind und dass Sie es mitnehmen müssen. Geben Sie also zusätzlich zur Angabe Ihres Mangels Ihre Kontaktinformationen an, damit die Person, die sie findet, sie wieder mitnehmen kann.