Wie bereite ich die Rückkehr zur Schule vor?

Wenn der Sommer zu Ende ist, gibt es eine Rückkehr zur Schule, die Zeit, um zum Alltag zurückzukehren, und Kinder und Erwachsene müssen zurückkehren, um die Gewohnheiten zu erlernen, die in den Ferien verloren gegangen sind. Dies kann für manche etwas kompliziert sein, und noch mehr für jene Kinder, die zum ersten Mal in die Schule gehen. Aus diesem Grund müssen wir einige Dinge berücksichtigen, um den Beginn des Unterrichts zu vereinfachen und alles einfacher zu gestalten, sowie versuchen, bei der Rückkehr in die Schule so viel wie möglich zu sparen. Im Folgenden geben wir Ihnen einige Tipps, wie Sie die Rückkehr in den Unterricht vorbereiten können.

Rucksack, Bücher, Uniform ...

Es ist an der Zeit, einen neuen Kurs zu beginnen: Es ist notwendig, den Rucksack mit den Büchern und dem gesamten Schulmaterial vorzubereiten, das für die Rückkehr in den Unterricht erforderlich ist, und die Uniform anzuziehen, falls jemand sie tragen sollte. Es ist wichtig, dass die Kinder ihre Brieftasche, ihr Notizbuch und ihre Tasche aussuchen, damit sie sich im Unterricht wohler fühlen. Es ist auch eine gute Idee, Ihren Eltern zu helfen, wenn es darum geht, die Bücher zu bedecken und zu kennzeichnen, dass es eine gemeinsame Aufgabe ist.

Der Alarm geht wieder los

Von nun an ertönt der Alarm jeden Morgen erneut, das heißt, er setzt früh ein und dies ist etwas, das für manche zu einer schweren Aufgabe wird. Darüber hinaus ändern wir im Sommer unsere Zeitpläne und neigen dazu, die Gewohnheit, bald ins Bett zu gehen, zu verlieren. Wir müssen also schrittweise zur Routine zurückkehren. Es wird empfohlen, nicht auf den ersten Unterrichtstag zu warten, sondern früh in den Tagen zu beginnen, bevor es nicht so schwer ist.

Ohne nerven

Obwohl es sehr normal ist, dass sie etwas nervös sind, wenn sie zur Schule zurückkehren, ist es wichtig, dass Kinder nicht das Gefühl haben, dass dies ein Problem ist, und dass sie es mit Spannung und Angst angehen . Während einige ihre Klassenkameraden und Lehrer gerne wiedersehen würden, würden andere es vorziehen, nicht zur Schule zurückzukehren, insbesondere diejenigen, die zum ersten Mal zur Schule gehen, diejenigen, die von der Schule zur Schule gehen oder diejenigen, die die Schule wechseln.

Eltern sollten sich bemühen, weil dies nicht geschieht, wir müssen Frieden und Sicherheit in der Rückkehr zur Schule vermitteln, was wir durch Kommunikation und Unterstützung tun werden. Wenn Ihr Kind zum ersten Mal mit dem Unterricht beginnt, erfahren Sie hier, wie Sie ihm helfen können, sich an die Schule anzupassen .

Motivation zum Maximum

Es ist wichtig, dass die Kinder motiviert zur Schule gehen, Dinge tun und neue Freunde finden wollen. In den letzten Ferientagen sollten wir sie ermutigen und ihnen alles erzählen, was sie in der Schule lernen und tun werden: Exkursionen, Freunde, neue Lehrer ... damit sie mit Begeisterung zur Schule zurückkehren können.

Andere Aktivitäten

Mit der Rückkehr in die Schule kehren auch außerschulische Aktivitäten zurück, die wir nach dem Geschmack und den Interessen der Kinder auswählen müssen: Sport, Musik, Handwerk, Tanz usw. Dies ist auch eine gute Möglichkeit für sie, mit anderen Klassenkameraden zu interagieren, die nicht nur die ihrer eigenen Klasse sind. Wir empfehlen Ihnen, in unserem Artikel über die Auswahl von außerschulischen Aktivitäten nachzuschlagen, um sie richtig auszuwählen.

Tipps
  • Es ist sehr wichtig, dass die Kinder Lust haben, in die Schule zurückzukehren, sonst müssen wir sie motivieren.