Wie erfahre ich, ob mein Kind von Videospielen abhängig ist?

Die Abhängigkeit von Videospielen kann schwerwiegende Folgen für die schulischen Leistungen unserer Kinder sowie für den Umgang mit anderen Kindern haben. Heutzutage hat die Technologie Tausende junger Menschen dazu gebracht, sich als Fluchtweg mit Videospielen zu verbinden. Dies ist kein Problem, wenn es nur ein Spiel ist. Die Sorge würde beginnen, wenn dieses Spiel zur Sucht wird. Damit Sie wissen, ob Ihr Kind von Videospielen abhängig ist, geben wir Ihnen einige Hinweise.

Schritte zu folgen:

1

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Kind zu viele Stunden vor dem Computer oder der Videospielkonsole verbringt, mit Videospielen verbunden ist und es schwierig ist, es zu trennen, besteht möglicherweise eine große Abhängigkeit, und Sie müssen auf andere mögliche Faktoren achten.

2

Überprüfen Sie, ob die schulischen Leistungen Ihres Kindes in den letzten Monaten nachgelassen haben, und überlegen Sie, ob Sie sich in Ihrem Zimmer einschließen und was Sie tun. Sehen Sie, ob er wirklich lernt oder wenn er in seinem Zimmer ist, spielt er.

3

Wenn Ihr Kind Probleme mit der Interaktion mit anderen Klassenkameraden hat und niemals an anderen Gruppenspielen, Fußballspielen, Treffpunkten mit Freunden oder anderen Aktivitäten teilnehmen möchte, müssen Sie möglicherweise wachsam sein. Sehen Sie, ob Sie es immer vorziehen, Spaß in der Einsamkeit vor dem Computer oder der Videospielkonsole zu haben.

4

Wenn Sie wissen möchten, ob Ihr Kind von Videospielen abhängig ist, überlegen Sie, ob es viel Zeit mit Ihnen und der Familie verbringt. Normalerweise entschuldigen sich die Jungen mit dieser Sucht, keine Pläne mit der Familie zu schmieden und Zeit alleine zu verbringen.

5

Wenn Sie feststellen, dass Sie viel Geld für Videospiele ausgeben, sollten Sie auch wachsam sein, da Ihr Kind möglicherweise von Videospielen abhängig ist.

6

Wenn Ihr Kind gereizt ist, wenn Sie es bitten, den Computer oder die Spielekonsole zu verlassen, ist es möglicherweise süchtig danach. Diese Jungs fühlen sich normalerweise schlecht und sogar etwas gewalttätig, wenn sie aufgefordert werden, mit dem Spielen aufzuhören.

7

Wenn Sie bemerkt haben, dass einige der vorherigen Indikatoren wiederholt werden und Sie sich hinsetzen, um mit ihm zu sprechen, aber er bestreitet, dass er ein Problem hat, sollten Sie um Hilfe bitten. Die Ablehnung des Problems ist ein weiterer klarer Faktor, dass Sucht besteht. Es gibt Fachleute, die Ihnen helfen, die Situation umzuleiten, und die Ihnen Richtlinien geben, um die Sucht Ihres Kindes nach Videospielen zu lösen.