Wie erkennt man, ob ein Baby dehydriert ist?

Unser Körper bleibt dank Nahrung und Flüssigkeiten hydratisiert, aber das Wichtigste und Reichhaltigste ist Wasser. 65% des Körpers einer erwachsenen Person besteht aus Wasser, stattdessen variiert dieser Prozentsatz beim Baby und beträgt 80%. Diese Abweichung ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Kinder unter anderem durch Urin, Schweiß oder Fieber viel Flüssigkeit verlieren, was zu einer Dehydrierung führen kann . In .com erklären wir, wie man erkennt , ob ein Baby dehydriert ist, damit Sie so schnell wie möglich handeln können.

Die Funktionen des Wassers

Wasser hilft uns, Nahrung zu verdauen und aufzunehmen und hilft dabei, Abfallprodukte aus unserem Körper zu entfernen.

Es hilft uns, eine konstante Körpertemperatur aufrechtzuerhalten.

Es ist Teil einer Art Stoffpolster, das Gehirn, Rückenmark, Muskeln und Eingeweide schützt.

Schmiert die Gelenke und Gewebe des Körpers mit einer besseren Leistung.

Zeichen der Dehydratisierungswarnung bei einem Kind

Wenn das Kind wenig oder gar keinen Urin uriniert.

Die Haut und die Lippen des Kindes haben eine graue Farbe.

Wenn Mund und Zunge trocken sind

Wenn Sie sehr müde sind und das nicht Ihre übliche Stimmung ist.

Präsentiert die versunkenen Augen.

Was zu tun

Angesichts dieser Situation ist es sehr wichtig, sofort einen Spezialisten zu konsultieren, da die Dehydrierung bei Babys schnell voranschreitet und in schwereren Fällen Ihr Leben gefährden kann.

Tipps
  • Es ist sehr wichtig, dass Kinder ständig Flüssigkeit trinken, da sie weniger Hitze vertragen als Erwachsene