Wie bekomme ich gute Noten?

Denken Sie, dass gute Noten kein erreichbares Ziel sind? Hast du dich noch nie für einen guten Schüler gehalten? Studienerfolg ist keine Schimäre, man muss nur bestimmte Einstellungen und Gewohnheiten annehmen, um Erfolg zu haben. Sie müssen bereit sein zu arbeiten und das Beste aus Ihren persönlichen Qualitäten herauszuholen. Alles ist mit Mühe und Motivation möglich, deshalb sagen wir Ihnen von .com, wie Sie gute Noten bekommen.

Schritte zu folgen:

1

Der erste Schlüssel zum Gelingen des Studiums und zum Erreichen guter Noten ist das Wissen, wie man sich gut organisiert. Dafür müssen Sie immer eine Agenda zur Hand haben, um die anstehenden Aufgaben, Ihre täglichen Tätigkeiten und Liefertermine aufzuzeichnen. Durch die Steuerung von Aufgaben können Sie Zeit sparen und optimal nutzen. Es ist praktisch, einen Arbeitskalender, Hausaufgaben und Prüfungen zu führen, um jeden Ihrer Tage zu organisieren und zu planen. Es wird empfohlen, dass Sie jeden Tag, an dem Sie vom Unterricht zurückkehren, Ihre Planung überprüfen und aktualisieren. Und wenn Sie Aufgaben aus Ihrem Kalender beenden.

2

Obwohl es Ihnen offensichtlich erscheint, wenn Sie eine organisierte Routine haben, ist alles leichter zu assimilieren. Versuchen Sie, Ihren Studienbereich und alles, was immer in Zusammenhang steht, in Ordnung zu bringen, denn ein solches Umfeld erleichtert die Konzentration und vermeidet unnötige Zeitverschwendung. Wenn alles organisiert ist, können Sie sich auf das konzentrieren, was wirklich wichtig ist. Geben Sie jeden Tag ein paar Minuten Zeit, um alles sauber und ordentlich zu machen, was Ihnen nicht dient, und lassen Sie alles bereit, damit Sie jeden Tag ohne Verzögerung arbeiten oder studieren können. So stellen Sie auch sicher, dass Sie nichts verlieren und alles auf einen Blick finden.

In Bezug auf die Bestellung müssen Sie auch wöchentlich oder monatlich einen Studien- und Aufgabenplan erstellen, wie Sie es für richtig halten. Auf diese Weise wissen Sie, wie viel Zeit Sie jedem Thema widmen sollten. Sobald Sie die Planung abgeschlossen haben, ist es wichtig, dass Sie immer Platz lassen, um die im Unterricht gegebenen Themen zu überprüfen oder Zeit zu investieren, um Bereiche zu verstärken, die Sie etwas mehr kosten. Diese Zeit der Überprüfung ist es wert, in Ihrer Planung darauf hingewiesen zu werden. Wir empfehlen Ihnen auch, diesen anderen Artikel zu lesen, um zu erfahren, wie Sie Ihre Studien besser organisieren können.

3

Nehmen Sie sich Zeit, um darüber nachzudenken, wie Sie lernen . Nicht alle Techniken fördern das Lernen. Es gibt Menschen, die besser visuell lernen, und andere lernen besser durch Zuhören. Wenn Sie die Art von Leuten sind, die Probleme haben, sich an das zu erinnern, was im Unterricht gegeben wurde, müssen Sie nach einer Technik suchen, die die Assimilation von Inhalten erleichtert. Wenn Sie Ihren Lernstil entdecken, versuchen Sie, Ihre Notizen zu studieren, sich selbst aufzuzeichnen, die Lektion zu rezitieren, grafische Schemata zu erstellen, visuelle Informationen zu unterstützen, Computerpräsentationen zu erstellen ...

Es gibt viele Möglichkeiten, im Unterricht zu bleiben. Sie können das Lernmaterial (Bücher oder virtuelles Klassenzimmer) auch zu Hause ruhig lesen. Es ist etwas eintönig, aber es kann nützlich sein, alle Informationen zu lesen, die die Lehrer übersehen. Lesen Sie jeden Absatz und überlegen Sie, was er bedeutet. Wiederholen Sie das Lesen so lange, bis es in Ihrem Kopf bleibt und Sie es verstehen.

4

Um alle Inhalte zu lernen und zu verarbeiten, die Sie im Unterricht geben, ist es wichtig, sich gute Notizen zu machen. Es geht nicht darum, alles, was der Lehrer sagt, neu zu schreiben, sondern Sie sollten zuhören und die Informationen als Zusammenfassung zusammenfassen. Achten Sie besonders auf die Diagramme, Grafiken, Diagramme und andere Arten von Ressourcen, die Ihnen später helfen, alles zu lernen und zu verstehen, was im Unterricht erklärt wird.

Ihre Notizen sollten klar und verständlich sein. Verwenden Sie Markierungen, um wichtige Punkte hervorzuheben, die Sie bei jedem Lesen Ihres Notizbuchs leicht finden müssen. Aber missbrauchen Sie keine extremen Farben in Ihren Notizen, es ist nur eine Strategie, um sehr relevante Aspekte hervorzuheben. Zusätzlich zu den organisierten Notizen ist es ratsam, am Unterricht teilzunehmen, um zu zeigen, dass Sie wissen, wovon Sie sprechen. Wenn Sie an einer Klasse teilnehmen, wird der gesamte Inhalt in Ihrem Kopf verbrannt.

5

Sie müssen Ihre Studientage so planen, dass sie produktiv und effektiv sind. Nicht wenn Sie die Nacht mit Lernen verbringen, werden Sie mehr lernen oder sich mehr merken. Man muss sich jeden Tag organisieren und lernen. Wenn Sie eine stabile und kontinuierliche Lernroutine haben, müssen Sie die Tage vor einer Prüfung nicht überschreiten. Es wird empfohlen, dass Sie eine gute Zusammenfassung aller Inhalte des Themas geben. Diese Art der Zusammenfassung ist eine Aufgabe, die Sie während des gesamten Quartals oder Semesters des Unterrichts ausgeführt haben.

Die Nacht vor einer Prüfung ist nicht der richtige Zeitpunkt, um so viel Agenda zusammenzufassen. Sie können sich sogar mit einem Partner treffen und Fragen zu allem, was Sie gelernt haben, stellen, um alles zu sehen, was Sie verstanden und behalten haben. Wenn Sie den Inhalt laut aussprechen, können Sie ihn immer wieder überprüfen. Sie können auch versuchen, alternative und unterhaltsame Lernmethoden zu finden. Sie können ein Quiz mit Karten machen oder sogar einem Studienclub mit motivierten Personen beitreten.

6

Wenn es ein Thema gibt, in dem Sie stecken bleiben und es keine Möglichkeit gibt, fragen Sie ohne zu zögern um Hilfe . Sie können mit Ihrem Lehrer sprechen oder einen Betreuer finden, wenn Sie alle Möglichkeiten des Verstehens ausgeschöpft haben. Es geht nicht darum, alles aufzugeben oder zu durchlaufen. Sie müssen die Lösung für Ihr spezifisches Problem finden. Selbst wenn Sie nicht mit Ihrem Lehrer sprechen, können Sie ihm möglicherweise zweifelhafte E-Mails senden oder an einem Forum im virtuellen Klassenzimmer teilnehmen, in dem Ihnen alle Klassenkameraden helfen.