Was ist der Unterschied zwischen Akzent und Tilde?

Viele Menschen verwenden die Begriffe Akzent und Tilde als Synonyme. Dies hängt davon ab, auf welche Art von Akzent wir uns beziehen und wie wir sie verwenden. Es gibt zwei Arten von Akzenten: orthografische, prosodische und diakritische. Möchten Sie alle Ihre Zweifel zu diesem Thema klären? In .com erklären wir, was der Unterschied zwischen Akzent und Tilde ist .

Wann sind Akzent und Tilde Synonyme?

Die Wörter Akzent und Tilde können als Synonyme verwendet werden, wenn wir uns ausschließlich auf den Akzent oder das Diakritische beziehen, aber wenn wir stattdessen über das Prosodische sprechen, würden wir einen Fehler machen.

Damit Sie die Übereinstimmungen und Unterschiede zwischen den beiden Begriffen gut erkennen können, erklären wir Ihnen die einzelnen Begriffe im Folgenden ausführlich.

Akzent oder Akzent

Es wird orthographischer Akzent oder Tilde zu der schrägen Linie (') genannt, die wir verwenden, um ein Wort in seiner tonischen Silbe grafisch hervorzuheben. Es ist die grafische Form, die uns sagt, wo die größte Stärke in der Aussprache sein sollte. Zum Beispiel: Foto , Kamera, Schreiben .

Die Tilde ist gleichbedeutend mit dem Akzentzeichen, sodass beide Begriffe synonym verwendet werden können.

Diakritischer Akzent oder diakritische Tilde

Der diakritische Akzent wird verwendet, um die Wörter zu unterscheiden, die gleich geschrieben sind, aber innerhalb des Satzes unterschiedliche Bedeutungen haben, damit wir sie unterscheiden können. Es kann auch eine diakritische Tilde genannt werden. Zum Beispiel: de und dé, se und sé oder si y sí.

"Ich will es mit Schokolade und Karamell" / "Ich hoffe, es gibt das Beste, was es hat"

" Er bleibt bis Mittag allein." / " Ich weiß, es ist spät, aber ich konnte vorher nicht dorthin kommen."

" Wenn du kommen willst, mach es früh" / " Ja, ich liebe Eis"

Prosodischer Akzent

Der prosodische Akzent dient dazu, uns anzuzeigen, welche Silbe innerhalb des Wortes die stärkere ist, dennoch wird diese Silbe keine Tilde annehmen, obwohl sie ja mit größerer Kraft für den Rest ausgesprochen werden muss. Zum Beispiel: Autotelefon, baca la o, i ma gen.

In diesem Fall sollten Akzent und Tilde nicht als Synonyme verwendet werden.