Was ist der Unterschied zwischen Staat und Regierung?

Bei den laufenden Zeiten schadet es nie, die Begriffe einzuholen, die wir normalerweise täglich in den Medien hören oder lesen. Manchmal ist es sehr nützlich, die Konzepte zu kennen, um bei der Präsentation einer Debatte eine kritischere und genauere Meinung abgeben zu können. Können Sie uns den Unterschied zwischen Staat und Regierung erklären? In .com helfen wir Ihnen, den Unterschied zwischen Staat und Regierung zu erkennen.

Was ist ein Staat?

Der Staat ist nichts weiter als ein politisches Konzept, denn er bezieht sich auf die Art und Weise, wie Gesellschaften organisiert sind. Es besteht aus Institutionen, die das Leben der Bürger in einem bestimmten Gebiet regeln.

Der Staat verfügt über drei Befugnisse: Gesetzgebungsbefugnis, Exekutivbefugnis und Justizbefugnis. Für jede dieser Befugnisse gibt es eine von anderen unabhängige Institution, die für ihre Organisation und Kontrolle verantwortlich ist. Zum Beispiel ist die Legislative von den Cortes Generales besetzt, die Richter und Magistraten sind für die richterliche Gewalt verantwortlich, und die Regierung ist für die exekutive Gewalt verantwortlich.

Dieser Begriff hat seinen Ursprung in den Worten, die Machiavelli in seiner Arbeit "Der Prinz" widmet, wenn er seine Vorstellungen über die Organisation von Ländern und die Erziehung ihrer Bürger zum Ausdruck bringt.

Was ist eine Regierung?

Die Regierung ist für die Exekutive des Staates zuständig, das heißt, sie befasst sich mit der Einhaltung der Gesetze. Zum anderen gehört es auch zu seinen Aufgaben, öffentliche Angelegenheiten wie das Bildungssystem, die Gesundheit, die Umwelt oder die internationalen Beziehungen zu anderen Gebieten zu regeln. Die Regierung setzt sich aus zwei grundlegenden Persönlichkeiten zusammen: dem Präsidenten und den Ministern, die bestimmte Angelegenheiten wie Kultur, Gleichstellung oder Wirtschaft leiten.

Was ist der Unterschied zwischen Staat und Regierung?

Zusammenfassend ist der Unterschied zwischen diesen beiden Begriffen, dass der Staat das "Ganze" ist und die Regierung ein Teil davon ist. Die Regierung ist für die Ausübung der Exekutivgewalt des Staates selbst verantwortlich, dh sie ist eine Institution, die eine der drei Befugnisse des Staates vertritt. Um es anhand eines konkreten Beispiels besser zu verstehen, können wir sagen, dass der Staat der Weg wäre, die spanische Nation zu organisieren, und die Regierung der Präsident dieser Nation und ihrer Ministergruppe wäre .