Was ist die Funktion von Blumen

Blumen sind einer der wichtigsten Teile einer Pflanze, der sichtbarste und der Gegenstand von Begierde und Bewunderung für viele. Blumen sind nicht nur ein dekoratives Element einer Pflanze, sondern auch ein Tierfutter, aus dem Düfte hergestellt werden. Früchte spielen eine wichtige Rolle bei der Vermehrung von Pflanzen. In .com erzählen wir Ihnen, welche Funktion Blumen in der Natur haben.

Bestäubung von Blumen

Eine der wichtigsten Funktionen von Blumen ist die Bestäubung . Der Blütenstaub der Blüte kommt vom Staubblatt und enthält den Gameten, den männlichen Fortpflanzungsbeitrag. Sobald die Bestäubung stattgefunden hat, wird männlicher Pollen auf weibliche Strukturen übertragen, die als Stempel und Stigma bezeichnet werden.

Es gibt Pflanzen, die Blüten mit Narben und Pollen haben, damit sie sich selbst bestäuben können, es gibt andere, die nur Stempel oder sogar nur Staubblätter haben. Pollen können durch Insekten wie Bienen und aus der Luft von Blume zu Blume gelangen. Im Allgemeinen hängen Blumen mit auffälligen Farben und auffälligen Aromen häufig von Insekten ab, um bestäubt zu werden. Tatsächlich soll ihr Aussehen sie anziehen.

Samen- und Obstproduktion

Sobald der Bestäubungsprozess in einer blühenden Pflanze stattgefunden hat, gelangt männlicher Pollen in den Eierstock. Wenn die reife weibliche Eizelle zum Samen wird. Die Samen sind für das Überleben der Pflanzen von grundlegender Bedeutung, da sie neu entstehen und darüber hinaus für die Entstehung von Früchten notwendig sind. Die Früchte sind reife Eierstöcke der Pflanzen, die die Samen bedecken.

Die sogenannten einfachen Früchte stammen von Blüten mit nur einem Eierstock und haben in der Regel eine runde Form mit einem oder mehreren Samen, dies ist der Fall bei Tomaten, die von Blüten mit nur einem Eierstock stammen. Es gibt auch andere Früchte, sogenannte Aggregate, die aus Blüten mit mehr als einem Eierstock stammen, normalerweise eine viel kompliziertere Form haben und ein gutes Beispiel dafür wären Himbeeren.

Fortpflanzung der Pflanzen

Die Hauptfunktion der Blumen ist es, die Vermehrung der Pflanzen zu ermöglichen . Die Blumen sind ein Teil der Pflanze, die Schönheit und Attraktivität bringen, weil wir sonst nur grüne Blätter sehen würden. Und es ist diese Schönheit, die die natürliche Umgebung dazu bringt, sie anzuschauen.

Wenn Vögel, Insekten und Fledermäuse sich der Blume nähern, schauen sie darauf und stehlen den Nektar. Auf diese Weise und ohne es zu wissen, bestäuben sie die Pflanzen und bewegen das Sperma oder den Pollen von den männlichen Staubblättern zu den weiblichen Stempeln.

Nektar für Insekten

Viele Lebewesen ernähren sich vom Nektar der Blumen . Es gibt viele Arten von Insekten, die sich von Nektar ernähren, wie Ameisen, Schmetterlinge, Bienen und Wespen. Da diese Blüten zur Bestäubung äußerliche Hilfe benötigen, gibt es viele Pflanzen, die für ihre Bestäubungsmittel noch schöner und attraktiver geworden sind.

Zum Beispiel hat sich die Bienenorchidee so sehr entwickelt, dass sie wie eine weibliche Biene aussieht, die auf einer Orchidee sitzt. Fledermäuse, die Nektar essen möchten, ernähren sich von den Blüten der Agave, des Sáhuaro und des Cardón. Und diese Pflanzen haben sich so weit entwickelt, dass sie ihre Blüten nur nachts öffnen.