Was ist die kleinste Insel der Welt

Wenn Sie daran interessiert sind, die merkwürdigsten Winkel und Winkel unseres Planeten zu kennen, haben Sie sich sicherlich jemals gefragt, wie viele Inseln unsere Meere und Ozeane bedecken und wie Sie leben können. Die Wahrheit ist, dass es viele Räume im Meer gibt, die dank ihrer Konditionierung und Dimensionierung bewohnbar sind, aber es gibt andere, die menschliches Leben nicht zulassen, weil sie nicht die notwendigen Bedingungen dafür haben. In diesem Artikel werden wir entdecken, was die kleinste Insel der Welt ist, einen so kleinen Raum, dass es nur einen Leuchtturm gibt, aber wir werden auch die kleineren bewohnbaren Inseln entdecken, damit Sie sehen können, wie unterschiedlich wir leben können der anderen.

Bishop Rock, der kleinste von allen

Die Top 1 der kleinsten Inseln der Welt wird von Bishop Rock eingenommen, der mehr als eine Insel als Felsen angesehen werden könnte. Das Merkwürdigste an diesem Raum ist jedoch, dass er, obwohl er eine so kleine Insel ist, ein Gebäude enthält, das 95% seines Territoriums einnimmt: einen Leuchtturm. Dies ist der Grund, warum es Teil des Guinness-Buchs der Rekorde als kleinste Insel ist, die einen Bau hat.

Die ungefähre Oberfläche, auf der sich diese Insel befindet, liegt zwischen 100 und 130 Quadratmetern . Die genaue Zahl kann nicht angegeben werden, da ein Teil des Landes ständig von Wasser getroffen wird und daher erodiert. Der Leuchtturm, den wir in diesem kleinen Teil des Landes fanden, stammt aus dem Jahr 1858 und hat eine Höhe von 44 Metern.

Diese Insel liegt im Südwesten Großbritanniens, im westlichen Teil der Scilly-Inseln. Es gibt keine Oberfläche, auf der man laufen kann, und es ist eine ununterbrochene Seegeißel. Aus diesem Grund ist der Zugang nur mit dem Hubschrauber möglich, da auf der Terrasse des Leuchtturms ein Hubschrauberlandeplatz vorhanden ist, in dem in der Vergangenheit eine Person gearbeitet hat das Innere des Leuchtturms.

Andere der kleinsten Inseln der Welt

Wir fahren mit der Rangfolge der kleinsten Inseln der Welt fort, da es nach dem gerade genannten Felsen noch andere Orte auf der Welt gibt, die ebenfalls sehr klein sind. Achtung!

Insel ohne Namen in Kanada

Diese Insel heißt so, weil ihr bis heute niemand einen Namen gegeben hat. Es befindet sich in der Provinz Galapagos und hat eine Fläche von 0, 07 Quadratkilometern. Aufgrund seiner Meeresumwelt ist es ein ideales Ziel für Taucher und Naturliebhaber.

Farallones Islands in den Vereinigten Staaten

An der Pazifikküste der USA befindet sich dieses Kompendium von Inseln mit einem Dutzend Felsformationen. Obwohl wir sie alle zusammengelegt haben, würde ihre Oberfläche keinen halben Quadratkilometer erreichen, und früher wurden sie als Testraum für Atombomben genutzt. Es ist ein Ort, an dem man am besten nicht baden sollte, weil man von Haien, Walen und auch radioaktivem Müll umgeben ist.

Die Insel Galesnjak in Kroatien

Es ist die Insel, die Sie in dem diesem Abschnitt beigefügten Bild sehen können. Es ist in der Tat eines der beliebtesten Bilder Kroatiens und wird eher auf touristischer Ebene verwendet. Es ist eine unbewohnte Insel mit einer Herzform, die zu einem idealen Reiseziel für Paare geworden ist, die sich deklarieren oder ihre Ehe feiern möchten. Es hat eine Fläche von 130 Tausend Quadratmetern.

Bewohnte und sehr kleine Inseln

Alle früheren Inseln, die wir entdeckt haben, sind unbewohnt, das heißt, sie sind natürliche Orte, an denen Menschen nicht leben können. Es gibt jedoch einige Inseln auf der ganzen Welt, die wirklich sehr klein sind und auf denen Menschen leben, die sich voll und ganz an eine andere Lebensweise anpassen als wir es heute gewohnt sind. Als nächstes werden wir 3 der kleinsten Inseln entdecken, aber mit Einwohnern, die es auf unserem Planeten gibt.

Tristan da Cunha im Vereinigten Königreich

Es ist die bewohnte Insel, die am weitesten von jedem anderen Ort mit der Bevölkerung auf unserem gesamten Planeten entfernt ist. Es ist eine Vulkaninsel mit ca. 300 Einwohnern südlich von Kapstadt in Südafrika. Aufgrund der terrestrischen Eigenschaften der Insel gibt es keinen Flughafen. Daher besteht die einzige Möglichkeit, mit dem Rest der Menschheit in Kontakt zu treten, in einer 6-tägigen Bootsfahrt. Anhand des beigefügten Bildes können Sie sich ein Bild davon machen, wie diese Insel ist.

Kanton Island in Kiribati

Auf dieser Insel leben nur 24 Einwohner und sind Teil des Landes Kiribati. Es hat eine Landebahn, die während des Zweiten Weltkrieges von den Amerikanern gebaut wurde, aber in den 70er Jahren verlassen wurde.Diese Insel liegt 1760 Kilometer von der Hauptstadt ihres Landes entfernt.

North Sentinel Island in Indien

In der Andamanensee, im östlichen Teil der Bucht von Bengalen, ist diese Insel auch eine der kleinsten mit einer Bevölkerung. Obwohl es nicht sehr weit vom Rest der Bevölkerung entfernt ist, ist die Wahrheit, dass es eine Besonderheit hat: Seine Bewohner erlauben niemandem, auf seinem Territorium auszusteigen. Sie sind Aborigines, die ihren Modus vivendi in vollen Zügen bewahren wollen. Es hat 72 Quadratkilometer und ist von Dschungel und Riff umgeben.