Was sind die Vorteile der Schulkantine?

Viele berufstätige Eltern sind gezwungen, sich auf die Schulcafeteria zu verlassen. Während es wahr ist, dass diese Eltern sich ein wenig schlecht fühlen können, wenn sie ihre Kinder den ganzen Tag über für andere verantwortlich machen, ist die Wahrheit, dass Lernen an diesen Orten auch Teil des Alltags ist ; und es ist so, dass im Klassenzimmer nicht alles gelernt wird. Sie müssen nur genau hinschauen, um zu wissen, welche Vorteile die Schulkantine für unsere Kinder hat.

Schritte zu folgen:

1

Dank der Schulkantinen und der Menschen, die in ihnen arbeiten, lernen unsere Kinder Normen und Hygienegewohnheiten . Sie werden wissen, dass es vor dem Essen notwendig ist, sich die Hände zu waschen, dass Sie sitzen und mit geschlossenem Mund essen müssen, dass Sie nicht vom Tisch aufstehen sollten, wenn Sie nicht fertig gegessen haben und dass das Essen mit Besteck und nicht mit den Händen gegessen wird . Sie scheinen grundlegende Regeln zu sein, die perfekt zu Hause erlernt werden können, aber in der Tat gibt es in Schulkantinen ein Personal, das ausschließlich eingestellt ist, um diese Gewohnheiten klar zu machen.

2

Es ist auch sehr wichtig, die Routinen und Zeitpläne für das Essen zu lernen. In einem Haus fühlt sich das Kind möglicherweise desorientiert, weil unser Lebenstempo nicht immer gleich ist und wir nach einer Stunde oder etwas später essen. In den Schulen sind diese Stundenpläne fest verankert. So lernen die Kinder die richtigen Essenszeiten. Obwohl jedes Kind zur Mittagszeit seinen eigenen Rhythmus hat, gibt es in diesen Speisesälen eine Schließzeit. Wenn sie zu langsam sind, müssen sie wahrscheinlich bis zum Ende bleiben und zusehen, wie sich ihr Teller kurz vor dem Unterricht zurückzieht, ohne Zeit zu haben, mit ihren Freunden zu spielen, bevor sie eintreten. Dies wird dazu führen, dass sie nach und nach nachgeben und die Lebensmittel essen, obwohl sie nicht nach ihrem Geschmack sind.

3

Die Diäten der Speisesäle werden in der Regel von Ernährungswissenschaftlern festgelegt . Daher können wir absolut sicher sein, dass unsere Kinder alles essen werden. Außerdem werden sie selbst lernen, dass das Essen von allem seine Belohnung hat, denn selbst wenn sie kein Gemüse mögen, werden sie wahrscheinlich ein köstliches Dessert haben, wenn sie sich bereit erklären, es zu essen.

4

Abschließend sei angemerkt, dass in der Schule die Trance des Essens viel natürlicher ist. Es gibt Hunderte von Kindern, die am Tisch sitzen. Angesichts der negativen Einstellung, nicht essen zu wollen, haben wir das Bild der übrigen Kinder, die essen, und die Unterstützung der Monitore oder Esszimmermonitore, die versuchen, die Kinder zu motivieren.