Was sind die Vorteile von Muttermilch

Haben Sie ein Kind zur Welt gebracht oder stehen Sie kurz davor und wissen nicht, wie Sie die Ernährung Ihres Babys in den Mittelpunkt stellen sollen? Heutzutage ist die Debatte darüber, ob Muttermilch oder Flasche besser ist, an der Tagesordnung. In .com möchten wir Ihnen helfen, die Vorteile von Muttermilch zu erklären. Denken Sie, dass die Natur vernünftig ist und dass Sie, wenn Sie Ihr Baby stillen, alle notwendigen Nährstoffe für eine optimale Entwicklung und ein optimales Wachstum bereitstellen. Befolgen Sie diese Tipps und geben Sie Ihrem Baby die genauen Mengen an Vitaminen, Fetten und Proteinen über die Muttermilch.

Schritte zu folgen:

1

Die Stillzeit ist lang, aber besonders in den ersten Monaten benötigt Ihr Baby eine große Menge an Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen, um gesund und stark zu werden. Daher ist Muttermilch die ideale Nahrung für das Neugeborene, da sie nicht nur Vitamine, Fette und Proteine ​​in exakten Mengen liefert, sondern auch das Immunsystem des Kindes unterstützt, sodass Sie auf lange Sicht eine ausgezeichnete Gesundheit genießen.

2

Nach der Geburt muss die Milch zur Brust aufsteigen. Obwohl nicht alle Frauen schnell gehen und die Menge variieren kann. Gleich nach der Geburt benötigt das Kind jedoch Nahrung, um zu überleben. Bring es zu deiner Brust und lass es saugen. In den ersten Tröpfchen befindet sich Kolostrum, eine Flüssigkeit zwischen Weiß und Gelb, die für das Immunsystem des Babys unerlässlich ist, da Kolostrum reich an Nährstoffen und Antikörpern ist.

3

Obwohl ein plötzlicher Kindstod, wie so viele andere, nicht vorhersehbar ist, ist wissenschaftlich erwiesen, dass das Stillen dazu beiträgt, die Wahrscheinlichkeit, dass das Baby stirbt, erheblich zu verringern. Das Risiko, an diesem Syndrom zu leiden, sinkt zwischen 60% und 70%.

4

Muttermilch ist die ideale Nahrung für das Baby und es braucht nichts anderes, um sich zu ernähren und sich richtig zu entwickeln. Darin finden Sie die perfekte Zusammensetzung (Vitamine, Proteine, Fette ...), um die Bedürfnisse des Neugeborenen in allen Stadien des Stillens zu erfüllen. Sie sollten jedoch eng mit Ihrem Arzt zusammenarbeiten, da nicht alle Frauen die gleiche Milch haben und Ihr Baby möglicherweise ein Nahrungsergänzungsmittel (Eisen, Vitamin D ...) benötigt.

5

Ein weiterer zusätzlicher Vorteil, den Muttermilch dem Baby bringt, ist die Möglichkeit, andere Geschmacksrichtungen mühelos zu entdecken . Mamas Milch hat eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen, die dem Kind helfen, feste Nahrung später besser zu akzeptieren.

6

Wie bereits erwähnt, enthält Muttermilch Antikörper, die die Entwicklung des Immunsystems des Kindes fördern und ihm helfen, gegen Viren, Bakterien oder mögliche Infektionen vorzugehen. Ebenso können wir, wenn wir von der Mutter ausgehen, den Problemen begegnen, die durch die Umwelt verursacht werden. Das heißt, wenn die Mutter krank ist und die Krankheit nicht auf das Baby überträgt, trägt das Stillen zur Verbesserung ihrer Gesundheit bei, da es die entsprechenden Abwehrkräfte bereitstellt. Denken Sie daran: Die Natur ist weise.

7

Wenn Sie Ihr Baby in den ersten sechs Monaten ausschließlich mit Muttermilch stillen, verbessern Sie Ihre Gesundheit. Während dieser Stillzeit ist die Wahrscheinlichkeit von Ohrenentzündungen, Atemwegserkrankungen, Magenschmerzen oder Magen-Darm-Infektionen verringert.

8

Wenn Sie Ihr Baby mit Muttermilch füttern, erhöhen Sie andererseits die Wahrscheinlichkeit, dass Sie nicht an Allergien verschiedener Art (Lebensmittel, Umwelt, Haut ...) leiden . Obwohl das Baby in den ersten Lebensmonaten sehr anfällig ist, ist es dank der Eigenschaften von Kolostrum und Muttermilch weniger potenziellen Allergenen ausgesetzt.

9

Muttermilch ist viel verdauungsfördernder. Wie wir bereits wissen, ist Kuhmilch schwer verdaulich, da sie aus Fetten und Nährstoffen besteht. Daher hilft das Stillen Ihres Babys mit Muttermilch, eine gute Verdauung zu erreichen . Darüber hinaus können Sie möglichen Durchfall, Koliken oder Verstopfung vorbeugen.

10

Die genaue Zusammensetzung der Muttermilch hilft Ihrem Kind, mit dem richtigen Gewicht aufzuwachsen. Darüber hinaus benötigen Sie möglicherweise noch eine Nahrungsergänzung, um das erforderliche wöchentliche Gewicht zu erreichen. Das Baby, das zusätzlich Muttermilch hat, isst zu jeder Zeit die für Ihren Körper notwendige Menge.

11

Weitere wichtige Vorteile sind zum einen die Ersparnis, dass Sie beim Stillen Ihres Babys mit Muttermilch nicht das teure Milchpulver kaufen müssen und zum anderen die Bindung, die zwischen Mutter und Kind entsteht. Es ist eine einzigartige und sehr befriedigende Erfahrung für beide und hilft, die Kommunikation zwischen Mutter und Kind zu verbessern.

12

Zögern Sie nicht und stillen Sie Ihr Baby. Muttermilch ist ein natürliches Lebensmittel, das sich positiv auf Entwicklung und Wachstum auswirkt. Sie werden ihm helfen, gesünder und stärker zu sein.