Was sind die offiziellen Sprachen der UN

Die offiziellen Dokumente der Vereinten Nationen (UN) sind in sechs verschiedenen Sprachen verfasst. Darüber hinaus kommunizieren UN-Mitglieder während der Sitzungen auch in diesen Sprachen. Das heißt, der Vertreter jedes Landes, das die Vereinten Nationen bildet, kann in einer der sechs Amtssprachen Spanisch, Englisch, Chinesisch, Russisch, Französisch und Arabisch sprechen. Darin erfahren Sie mehr über die Amtssprachen der Vereinten Nationen.

Spanisch

Es ist die offizielle Sprache Spaniens, Spanischamerikas, einiger Gebiete der Vereinigten Staaten, der Westsahara, Äquatorialguineas und einiger Gebiete der Philippinen. Seltsamerweise ist Spanisch die zweitwichtigste Sprache der Welt, da es von 466 Millionen Menschen gesprochen wird, obwohl es als Sprache bereits 528 Millionen Menschen hinterlassen hat, die sich entschlossen haben, es während ihres gesamten Lebens zu studieren. Aufgrund seiner Verbreitung in Amerika war Spanisch die romanische Sprache, die die größte Verbreitung gefunden hat.

Arabisch

Arabisch ist die achte Sprache mit der größten Anzahl von Sprechern in der Welt . Das klassische Arabisch basiert auf der Sprache, die zum Schreiben des Korans verwendet wurde, doch im 19. Jahrhundert haben die westliche Zivilisation und bestimmte Eliten das klassische Arabisch wiederbelebt und ein moderneres Arabisch hervorgebracht, das verwendet wird zur Zeit. Rund 280 Millionen Menschen sprechen Arabisch als Muttersprache und 250 Millionen als Zweitsprache.

Chinesisch

Chinesisch ist die wichtigste Sprachfamilie, die sich in Asien verbreitet hat. Die chinesische Sprache hat viele Dialekte, obwohl Mandarin mit 836 Millionen Sprechern weltweit die bekannteste und am weitesten verbreitete Sprache ist. Mandarin wird in der Mitte, im Südwesten, Nordwesten und Nordosten Chinas gesprochen und dient als Grundlage für die Definition von Standard-Chinesisch.

Französisch

Französisch ist eine der am häufigsten gesprochenen Sprachen der Welt, da es traditionell als Diplomatiesprache verwendet wurde. Die französische Magna Carta des Jahres 1958 sagt wörtlich, dass die Amtssprache der Französischen Republik Französisch ist. Die starke Zuwanderung aus anderen Gebieten in das Land hat jedoch dazu geführt, dass ausschließlich französischsprachige Regionen weniger französischsprachig sind.

Englisch

Aufgrund der politischen, wirtschaftlichen, wissenschaftlichen, militärischen, kolonialen und kulturellen Bedeutung Großbritanniens, des Vereinigten Königreichs und der Vereinigten Staaten von Amerika hat sich Englisch in der ganzen Welt verbreitet. Aus diesem Grund wurde die englische Sprache in vielen Ländern als zweite zu studierende Sprache eingeführt.

Russisch

Russisch ist eine indoeuropäische Sprache mit 278 Millionen Sprechern . Russisch ist eine weitere Amtssprache der Vereinten Nationen, die auch in Russland, Weißrussland, der Ukraine, Kirgisistan, Kasachstan, Abchasien und Südossetien gesprochen wird. Darüber hinaus wird es in einem Teil der Ukraine, in Estland, Lettland und auf der Krim eingesetzt.