Welches sind die Länder mit der besten Medizin der Welt - kennen sie hier

Sicherlich hatten Sie jemals eine Pathologie, Verletzung oder Krankheit und mussten zum Arzt, um Sie zu behandeln. Die Verfügbarkeit von Gesundheitsleistungen ist jedoch von Land zu Land völlig unterschiedlich. Dies betrifft Fälle, in denen es sich Patienten nicht einmal leisten können, zur Behandlung schwerer Krankheiten ein Gesundheitszentrum oder ein Krankenhaus aufzusuchen. Dies veranlasst uns zu fragen, in welchen Ländern die beste Medizin der Welt angewendet wird.

Um das Niveau der medizinischen Qualität in einem Land zu messen, müssen unter anderem andere Indikatoren wie die Lebenserwartung, das Gleichgewicht zwischen öffentlichen und privaten Dienstleistungen und die Arzneimittelpreise berücksichtigt werden. Unter Berücksichtigung dieser Faktoren haben wir im folgenden Artikel eine aufsteigende Klassifizierung der Länder erstellt, in denen die beste Medizin der Welt verfügbar ist. Lesen Sie weiter!

Schweden, ein Land mit hervorragenden medizinischen Leistungen

Das erste Land, das wir in diese Rangliste aufnehmen werden, ist eines der am weitesten fortgeschrittenen Länder in Europa, Schweden . Dieser kalte Ort ist nicht nur eine der Regionen mit weniger Umweltverschmutzung auf der Welt, sondern bietet auch einen exzellenten Gesundheitsservice für die geringen Kosten für Behandlungen und Medikamente. 97% der Gesundheitsausgaben werden vom System des Landes übernommen, die restlichen 3% werden von den Bürgern gezahlt.

Die einzigen Behandlungen, die der Staat seinen Bürgern nicht finanziert, sind stomatologische Leistungen. Wir haben jedoch festgestellt, dass andere Leistungen, wie zahnärztliche Leistungen, für Kinder unter 19 Jahren kostenlos sind.

Schweiz

Die Schweiz gehört zu den Ländern mit der weltweit besten Gesundheitsversorgung. Einer der Zähler zeigt, dass ihre Medizin ausgezeichnet ist: die Lebenserwartung .

2012 wurde berichtet, dass die Menschen, die in diesem Ort leben, bis zu 83 Jahre alt sein können und eine gute Lebensqualität haben . Einer der Gründe, warum wir diese Quoten so hoch finden, ist, dass das Land wie in Schweden praktisch alle medizinischen Leistungen seiner Bürger abdeckt.

Südkorea

Seit einigen Jahren hat dieses asiatische Land sein Gesundheitssystem zu einem einheitlichen Gesundheitssystem gewandelt, das heißt, jeder seiner Einwohner erhält ausnahmslos eine faire und gerechte Gesundheitsversorgung. Darüber hinaus ergreift Südkorea zunehmend mehr Maßnahmen, um eine der Hauptursachen für die Entwicklung von Krankheiten seiner Bürger, die Umweltverschmutzung, zu bekämpfen.

Australien

Wir schließen in der Klassifikation der Länder mit der besten Medizin der Welt Australien aus zwei Gründen ein. Die erste ist die Lebenserwartung, bei der die neuesten demografischen Daten aus dem Jahr 2015 belegen, dass australische Staatsbürger durchschnittlich 82 Jahre alt sind.

Der zweite Grund ist, dass in dieser Region ungefähr 75% der medizinischen Ausgaben der Einwohner gedeckt sind und sie für andere Leistungen wie Krankenwagen und Pflege in anderen medizinischen Abteilungen wie Stomatologie und Optometrie aufkommen müssen.

Spanien

Laut der jüngsten OECD-Studie aus dem Jahr 2012 ist das spanische Gesundheitswesen aufgrund seiner Effizienz und Qualität eines der besten der Welt, was die hohe Ausbildung von Ärzten und anderen Gesundheitsfachkräften unterstreicht. Darüber hinaus unterhält Spanien wie in Ländern wie Schweden einen Katalog von Medikamenten und anderen Behandlungen, die öffentlich finanziert werden, ohne dass eine Zuzahlung im Gesundheitswesen erforderlich ist.

Schließlich gilt die spanische Medizin aufgrund ihres medizinischen Fortschritts als eine der besten der Welt. Hier finden wir die bahnbrechendsten Transplantationen, Techniken zur Wiederherstellung des Sehvermögens, hochwertige Onkologie und sogar Forschungsarbeiten, bei denen ein wirksamer Impfstoff gegen tödliche Krankheiten entwickelt wird wie Malaria.

Deutschland

Auch Deutschland führt dieses Ranking an, weil das Niveau seiner Gesundheitshelfer wie Ärzte und Krankenschwestern zu den höchsten der Welt zählt und sich durch hohe Ausbildung und Qualität auszeichnet. Auch wenn wir in diesem Land feststellen, dass viele Dienstleistungen nicht vom Staat abgedeckt werden, schließen Krankenhäuser immer mehr Verträge mit Krankenkassen.

Japan

Der zweite Platz in dieser Klassifizierung ist für Japan, da es ein sehr effizientes Gesundheitssystem hat, das auf der sogenannten allgemeinen Krankenversicherung basiert. Darüber hinaus können sich die Einwohner des Landes, die einen Arbeitsplatz finden, auch privat krankenversichern, so dass praktisch alle Bürger über eine private Krankenversicherung verfügen, da ihre Arbeitslosenquote um 3, 4% schwankt am niedrigsten in der Welt.

Schließlich stellen wir fest, dass diejenigen, die kein Zuhause haben oder deren Einkommen zu niedrig ist, von der Zahlung der Gesundheitsleistungen befreit sind und durch staatliche Subventionen gedeckt sind.

China, in der Nummer eins der Medizin

Schließlich ist der erste Platz in den Ländern mit der besten Medizin der Welt für die Volksrepublik China, dank der Medizin, die in Hongkong existiert. Wir positionieren diese asiatische Region als führendes medizinisches Unternehmen für ihre hervorragende Wirksamkeit und Qualität sowohl im öffentlichen als auch im privaten Gesundheitswesen.

Darüber hinaus weist Hongkong eine der höchsten Lebenserwartungsraten der Welt auf, die im Durchschnitt 84 Jahre beträgt, und eine der niedrigsten Kindersterblichkeitsraten, bei der wir jeweils nur 2 Kinder feststellen 1.000 Geburten sterben pro Jahr.