Wie viel sollte ein Baby bei der Geburt wiegen?

Die Geburt eines Kindes ist ein glückliches Ereignis, das die Familiendynamik stark verändert. Die Eltern sind zwischen Freude und Nervosität hin und her gerissen und sorgen sich um das Wohlergehen des Fötus ab dem Moment der Schwangerschaft. Es ist daher nicht verwunderlich, dass viele jedes Detail der Geburt des Kindes erfahren möchten. Eine der häufigsten Fragen ist, wie viel ein Baby bei der Geburt wiegen sollte, ein Signal, das in hohem Maße anzeigt, ob es stark und gesund ist. Um Zweifel auszuräumen, erklären wir dies in .com in diesem Artikel ausführlich.

Fetale Perzentile

Für Paare, die ein Baby erwarten, ist es wahrscheinlich, dass der Begriff fetale Perzentile nicht ganz fremd ist. Es geht um die Bereiche in Bezug auf Maß und Gewicht, die für den Fötus in Abhängigkeit von der Schwangerschaftswoche, in der er sich befindet, als normal angesehen werden. Auf diese Weise kann der Geburtshelfer berechnen, ob das Kind eine Standardgröße und ein Standardgewicht hat oder ob es sich um ein sehr kleines oder ein sehr großes Baby handelt. Auf der Grundlage dieser Daten kann das Normalgewicht des Babys bei der Geburt ungefähr bestimmt werden.

Gewicht eines Babys bei der Geburt

Das Geburtsgewicht eines Kindes liegt zwischen 2, 50 und 4 kg, wobei 3 kg am häufigsten sind. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass das Gewicht des Kindes bei der Geburt von verschiedenen Faktoren abhängt, einschließlich des Gewichts der Mutter zum Zeitpunkt der Schwangerschaft und der Zunahme während der Schwangerschaft.

Nach den fetalen Perzentilen sind dies die üblichen Bereiche in den letzten Schwangerschaftswochen:

  • 37 Wochen: 48, 6 Zentimeter messen und 2.860 Kilo wiegen
  • 38 Wochen: 49, 8 Zentimeter messen und 3.083 Kilogramm wiegen
  • 39 Wochen: Messen Sie 50, 7 Zentimeter und wiegen Sie 3.288 Kilo
  • 40 Wochen: 51, 2 Zentimeter messen und 3, 462 Kilo wiegen

Welche Faktoren beeinflussen das Geburtsgewicht des Babys?

Verschiedene Bedingungen können das Gewicht des Babys bei der Geburt beeinflussen, darunter:

  • Die Größe der Eltern.
  • Das Anfangsgewicht der Mutter, als sie schwanger wurde, dh wenn sie sehr dünn war, normal oder übergewichtig.
  • Das Gewicht, das die Mutter während der Schwangerschaft aufnimmt, wenn es niedrig bleibt, normal ist oder wenn die Mutter während der Schwangerschaft sehr fett wird.
  • Ernährung während der Schwangerschaft, Mütter mit prekärer Ernährung gebären in der Regel Babys mit geringem Gewicht, während diejenigen, die während der Schwangerschaft viel gewinnen, häufig schwerere Kinder gebären.

Wenn Sie regelmäßig zu einem Termin mit Ihrem Arzt gehen, besteht kein Grund, sich über diesen Aspekt Gedanken zu machen, da Sie in jedem Fall von Ihrem Facharzt sofort informiert werden.