Wie pflege ich ein Kaninchen?

Teilen Sie Ihr Leben mit einem schönen Hasengläubigen ? Wenn Ihre Antwort positiv ist, seien Sie bereit, einen großartigen Begleiter zu haben. Das Kaninchen belier ist schön, mit hängenden Ohren, süß, friedlich und sehr kontaktfreudig. Es ist eine sehr gute Wahl als Haustier für seinen guten Charakter, seinen Adel und seine Intelligenz. Aber ein Kaninchen zu haben ist eine große Verantwortung und wenn Sie es bestmöglich pflegen möchten, laden wir Sie ein, weiterzulesen. In .com erfahren Sie, wie Sie sich um einen Kaninchen-Belier kümmern können .

Schritte zu folgen:

1

Die Lebenserwartung eines Hasengläubigen liegt zwischen 7 und 9 Jahren. Es handelt sich jedoch um empfindliche Haustiere. Wenn Sie nicht auf ihre Gesundheit und Pflege achten, kann sich die Lebensdauer unwiderruflich verkürzen. Wenn Sie ein verantwortungsbewusster und aufmerksamer Besitzer sind, hat Ihr Kaninchen eine hervorragende Lebensqualität. Es ist ein sehr geselliges, obwohl territoriales Tier. Wenn Sie mehr als eine haben möchten, stellen Sie sicher, dass genügend Platz für alle vorhanden ist.

Der Hase glaubt, wie jeder Hase, ständig nagen zu müssen. Vorsicht ist geboten bei Zahnfehlstellungen, die eine der häufigsten Erkrankungen darstellen. Dieses Problem führt dazu, dass die Zähne des Kaninchens überproportional wachsen. Aus diesem Grund ist es wichtig, Lebensmittel oder Gegenstände zu beschaffen, an denen Sie häufig nagen können, um dieses Problem unter Kontrolle zu halten. Wenn Sie fortbestehen, müssen Sie sich an einen Notarzt wenden, da das Kaninchen nicht mehr frisst, da dies unmöglich ist. Wir empfehlen Ihnen jedoch, unseren Artikel zu Rate zu ziehen, um die Zähne Ihres Kaninchens zu pflegen.

2

Der Rabbit Belier ist ein Pflanzenfresser und es ist sehr einfach, das richtige Futter für ihn zu finden. Die Grundlage Ihrer Ernährung sollte konzentriertes Futter sein, das für Kaninchen dieses Typs bestimmt ist. Füttere sie nicht mit Kaninchenfarmen, denn mit dieser Art von Futter werden Kaninchen für den menschlichen Verzehr gemästet und dies ist nicht das, was du brauchst, denn du würdest eine besorgniserregende Fettleibigkeit verursachen.

Versuchen Sie immer, Ihrem Kaninchen frisches Heu als ideale Ergänzung zu seiner pflanzenfressenden Ernährung zu geben, da es zum Tragen der Zähne beiträgt. Das Heu sollte nicht trocken sein, denn wenn es zu viel Staub enthält, können Sie die Atemwege Ihres Kaninchens beschädigen, was sehr empfindlich ist. Ihr Kaninchen-Fan kann auch nach und nach Gemüse und Obst anbieten, denn wenn Sie nicht daran gewöhnt sind, können Sie Durchfall bekommen. Die empfohlene Menge beträgt 10 Gramm pro Kilogramm Gewicht.

3

Es ist nicht ratsam, es mit Salat zu füttern, da er zu viel Wasser und zu wenig Nährstoffe enthält. Eine gute Option ist, Karotten, Äpfel und Birnen zu nehmen. Ein weiterer Ernährungsratschlag ist, dass Sie keine Stärke oder einfachen Zucker essen sollten, da dieser diese überhaupt nicht gut verdaut. Kaninchen trinken viel Wasser. Versuchen Sie daher, jeden Tag frisches und sauberes Wasser anzubieten, insbesondere in Vorratsflaschen, die weniger Platz einnehmen und in einwandfreiem Zustand sind, ohne umzukippen. Reinigen Sie den Anguss regelmäßig, damit er nicht durch Schmutz verstopft und das Wasser gut gereinigt wird. Informationen zum Füttern eines Hauskaninchens finden Sie in diesem anderen Artikel .

4

Sie müssen gut auf den Käfig oder die Kabine Ihres Hasengläubigen aufpassen . Versuchen Sie, den größten Käfig zu kaufen oder zusammenzubauen, den Sie sich zu Hause leisten können, und geben Sie so viel Platz wie möglich, um gut zu spielen, sich zu dehnen und zu leben. Wenn Sie nur ein Kaninchen haben, sollte der Käfig mindestens 60 cm breit, 50 cm hoch und 90 cm lang sein. Wenn Sie jedoch Platz haben, zögern Sie nicht, ihn zu vergrößern, da er komfortabler ist.

In deinem Haus musst du ein Dach haben, um Schutz zu finden, oder eine Art Höhle. Ein Kaninchen muss häufig kauen, also legen Sie Pappe oder unbehandeltes Holz in Ihr Zuhause (außer Zeder, weil es giftig ist). Der Boden des Käfigs sollte mit gepressten Splittern bedeckt sein, nicht mit staubigem Sand, der die Gesundheit Ihres Kaninchens gefährden könnte.

5

Kaninchen pflegen sich häufig, es ist ganz normal zu sehen, wie sie ihr Fell lutschen, um sich selbst zu reinigen, und folglich können sie beträchtliche Mengen an Haaren schlucken. Wenn Sie ihm Ballaststoffe geben, ist das kein Problem. Wenn sich das Kaninchen in der Moltsaison befindet, muss die Menge der Ballaststoffe erhöht werden. Um das schöne Haar Ihres Belier-Kaninchens zu pflegen, ist es ratsam, es häufig zu kämmen, mehrmals pro Woche das Fell zu bürsten und so überschüssiges Haar zu entfernen.

6

Sie sollten wissen, dass es nicht ratsam ist, Kaninchen zu baden, da Sie sonst die Schutzschicht der Haut entfernen. Wenn Sie mit ein wenig Wasser sehr schmutzig werden und Ihren Kopf nicht benetzen, lassen Sie es großartig. Es wird dringend empfohlen, dass Sie Sport treiben. Nehmen Sie Ihren pelzigen Freund jeden Tag aus dem Käfig, um zu rennen, zu spielen und die Gesellschaft anderer Haustiere zu genießen. Es ist praktisch, dass Sie es beobachten, dass Sie keine Fenster oder offenen Balkone haben, es sei denn, Sie haben Sicherheits-Moskitonetze. Da sie zum Nagen neigen, sollten Sie keine interessanten Gegenstände zur Hand haben, die beißen können, und besonders vorsichtig mit Kabeln sein. Sie können die Konfliktzonen schützen und Spielzeug für ihn in Sichtweite lassen.