Wie man Wunden mit Würmern bei Katzen heilt

Es kann vorkommen, dass Sie eine Katze auf der Straße finden und beobachten, dass Sie eine Wunde voller Würmer haben, oder dass Ihre Katze von einem Tag auf den anderen Parasiten in jeder Wunde bekommen kann. Zuvor ist es notwendig zu wissen, was zu tun ist, da diese Art von Parasiten eine als Myiasis bekannte Erkrankung hervorruft. Hierbei handelt es sich um Insekten mit zwei Flügeln, die mit ihren Larven an Wunden und Geschwüren der Haut auftreten und das betroffene Tier schädigen können. Diese Parasiten legen ihre Eier auf die infizierte Oberfläche, um zu überleben und sich zu vermehren.

Wenn Sie bemerken, dass Ihre Katze dieses Problem hat, ist es wichtig, so schnell wie möglich zu handeln. Wenn Sie davon ausgehen, dass die Würmer alleine verschwinden, irren Sie sich sehr, weil sie nicht verschwinden und der Katze schweren Schaden zufügen und sogar den Tod verursachen . Wenn Sie nicht wissen, wie man Wunden mit Würmern bei Katzen behandelt, ist dieser Artikel der, nach dem Sie gesucht haben, weil wir Ihnen hier vollständige Informationen über Myiasis bei Katzen geben .

Was ist Myiasis, Gusasnera, Bichera oder Larven auf der Haut

Myiasis bei Katzen, auch bekannt als Gusanera oder Bichera, ist eine Krankheit, die durch Diptera-Parasiten wie Fliegen, Mücken und Moskitos verursacht wird, die vor allem die Oberfläche offener Wunden betreffen oder schlecht geheilt sind. Deshalb ist es so wichtig, sie zu behandeln im Laufe der Zeit keine Krankheit oder Verletzung, so dass später ernstere Probleme wie diese nicht auftreten.

Diese Krankheit befällt Hunde, Katzen und eine Vielzahl von Tieren und sogar Menschen. Beispielsweise kann es bei verletzten und schwachen Katzen auftreten, die an warmen Tagen an einem feuchten Ort waren oder waren. Da sich diese Parasiten möglicherweise auf Menschen ausbreiten, sollten Sie besonders vorsichtig sein, wenn Sie die Wunde reinigen oder die Katze streicheln, besonders wenn Sie eine Wunde haben, wie klein sie auch sein mag. Sie können Repellentien oder Insektizide verwenden, eine angemessene Hygiene anwenden und häufig einen Arzt aufsuchen, wenn Ihre Katze an Myiasis leidet, um eine Übertragung zu vermeiden.

Diese Parasiten lagern im Erwachsenenstadium ihre Eier als Wunden oder Schleimhäute auf der Oberfläche des Gewebes ab und verlassen den befallenen Bereich, so dass sich die Larven bei ihrer Geburt von totem und lebendigem Gewebe und von Flüssigkeiten des parasitierten Tieres ernähren können . Danach wachsen die Larven auf der Haut der Katze zu Puppen und schließlich zu Erwachsenen, wenn sie den Wirt verlassen, um ihren biologischen Zyklus fortzusetzen.

Es kann vorkommen, dass sie neben Geschwüren und Wunden auch Körperöffnungen wie Ohren, Nase, Augen, Mund, Analbereich usw. parasitieren. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass sie jedes verletzte Körperteil befallen können oder dass es sich um ein Loch mit Schleimhäuten oder empfindlicher Haut handelt.

Wie kann ich herausfinden, ob meine Katze eine Myiasis hat?

Abhängig von der Phase, in der die Krankheit gefunden wird, wird es einfacher oder schwieriger sein, sie zu identifizieren. In Primärphasen, insbesondere wenn sie intern gefunden werden, ist es schwieriger, sie zu identifizieren, als wenn sie extern sind. In diesem Fall würden Sie einfach eine Wunde voller Würmer beobachten . Sie müssen sich aller Symptome bewusst sein , die bei Katzen Myiasis verursachen. Wenn Sie die ersten Symptome bei uns zu Hause festgestellt haben, wenden Sie sich so schnell wie möglich an den Tierarzt.

Symptome einer Myiasis bei Katzen

  • Würmer auf der Wundoberfläche
  • Wunden
  • Stiche
  • Haarlose Bereiche
  • Geschwüre
  • Sting
  • Ausfluss in Wunden
  • Abszesse
  • Fieber
  • Erbrechen und Durchfall
  • Schmerzen beim Streicheln
  • Lecken im befallenen Gebiet
  • Ständiges Jucken und Kratzen
  • Hautreizung
  • Hautödem
  • Geschwüre

Wenn die Parasitierung in bestimmten Bereichen auftritt, können Sie Tränen und ständiges Zerreißen bei den Augen, ständiges Niesen bei der Nase oder Kopfschütteln und ständiges Kratzen bei infizierten Ohren oder Ohren beobachten.

Diagnose der Myiasis bei Katzen

Wenn Sie die oben genannten Symptome bemerken und vermuten, dass Ihre Katze unter Myiasis leidet, zögern Sie nicht, so bald wie möglich zum Tierarzt zu gehen, da abgesehen vom eigentlichen Problem mehrere Arten dieser Parasiten selbst in den lebenswichtigen Organen des Tieres Probleme verursachen können.

Sobald die Katze beim Tierarzt ist, führt sie eine körperliche Untersuchung und gegebenenfalls eine Blut- und Gewebeanalyse durch, insbesondere wenn die Parasiten auch intern gefunden werden und schwer zu identifizieren sind. Sobald die Spezies identifiziert wurde, die das Tier schädigt, wird der Spezialist die am besten geeignete Behandlung angeben, um sie verschwinden zu lassen.

Wie Würmer in Katzenwunden zu beseitigen - Behandlung von Myiasis

Nur der Tierarzt kann die am besten geeignete Behandlung für Katzen durchführen, da in der Regel neben der Myiasis weitere sekundäre Probleme auftreten. Die Behandlung richtet sich in der Regel nach der Phase, in der sich die Myiasis befindet, dem Ort und der Art des Parasiten, der sie verursacht. Im Allgemeinen sind dies die Schritte, die der Tierarzt befolgt, um Würmer von Wunden bei Katzen zu entfernen :

  1. Betäuben oder beruhigen Sie die Katze. Im Allgemeinen ist es ratsam, der Katze aufgrund ihrer Aggressivität eine Vollnarkose zu verabreichen, wenn sie den Tierarzt erreicht. Trotzdem kann bei ruhiger Katze nur der betroffene Teil unter örtlicher Betäubung betäubt werden.
  2. Je nachdem, wo sich die betroffene Wunde befindet, muss das Fell des Tieres rasiert werden, der befallene Bereich muss geöffnet werden, um bei Bedarf Zugang zu den Larven zu erhalten, und der Bereich muss mit antiseptischen Mitteln desinfiziert werden.
  3. Extrahieren Sie die Würmer nacheinander mit einer speziellen desinfizierten Pinzette und sehr vorsichtig aus der Wunde.
  4. Wenn nekrotisches Gewebe vorhanden ist, wird es mit Hilfe eines Skalpells entfernt, um ein Fortschreiten des Gewebes zu verhindern und die Regeneration von Muskeln und Haut zu fördern.
  5. Sobald die Larven und Würmer aus der Wunde entfernt wurden, müssen sie erneut desinfiziert werden.
  6. Wenden Sie dann ein Antiparasitikum an, das im Volksmund als "Matabichera", "Curabichera" oder "Antigusanera" bekannt ist, und verabreichen Sie ein lokales Antibiotikum für einige Tage oder, in schweren Fällen, ein orales oder injiziertes Antibiotikum, um allgemein im Körper zu wirken .
  7. Schließlich wird der Tierarzt die Wunde mit einem Verband abdecken, der täglich oder sogar mehrmals täglich gewechselt werden muss, wenn die Wunde desinfiziert und geheilt werden muss.

Danach müssen Sie nur noch die Richtlinien befolgen, die Ihnen der Tierarzt vorschreibt, um Ihre Katze zu Hause zu behandeln und zu verhindern, dass dieses Problem erneut auftritt.

Sie fragen sich sicherlich, ob es Hausmittel gibt, um Myiasis bei Katzen zu heilen . Nein, die Realität ist, dass es kein Hausmittel gibt, mit dem Würmer beseitigt werden können, aber es gibt Mittel wie Knoblauch, Thymian, Minze, Honig oder Rosmarin, die helfen können, die Wunde zu desinfizieren, wenn der Tierarzt alles beseitigt hat die Würmer und Larven. Sie können sogar Zucker, Aloe Vera, Hagebuttenöl oder Olivenöl verwenden, um die Wunde der Katze zu heilen und das Auftreten einer neuen Myiasis zu verhindern. In diesem anderen Artikel erfahren Sie mehr über das Heilen von Wunden mit Zucker.

Wie Myiasis bei Katzen zu verhindern

Um zu verhindern, dass Ihre Katze an Myiasis oder Drüsen leidet, ist es wichtig, dass Sie alle Wunden Ihres Katzenfreundes, wie klein sie auch sein mögen, sowie die häufige Überarbeitung Ihrer Haut und Haare ordnungsgemäß desinfizieren. Es ist wichtig, dass Sie dies feststellen Tränenöffnungen, Trüffel, Mund, Ohren und der Genital- und Analbereich.

Sie müssen für gute Hygiene sorgen und die Haare Ihres Freundes mit Schnurrbärten bürsten, obwohl Sie nicht baden müssen, es sei denn, dies ist erforderlich, sie werden sehr sauber gehalten. Manchmal wird die Katze jedoch so schmutzig, dass es unmöglich ist, den gesamten Schmutz zu entfernen, normalerweise beim Verlassen des Hauses, und es wird notwendig sein, ihm zu helfen.

Wenn Sie das Auftreten von Myiasis verhindern möchten, müssen Sie zusätzlich zu jeder Art von Parasit zum Tierarzt gehen, um sich den Tag für die Entwurmung Ihrer Katze zu nehmen.