Wie man einen Hund mit Knoblauch entwurmt

Wenn Sie einen Hund haben, entwurmt eine der wichtigsten tierärztlichen Behandlungen neben den entsprechenden Impfstoffen . Es ist obligatorisch, Ihr Haustier frei von Parasiten zu halten, um es vor Krankheiten zu schützen und zu verhindern, dass es andere Tiere infiziert. Antiparasitäre Produkte sind im Allgemeinen chemisch, aber Sie können auch auf wirksame natürliche Heilmittel zurückgreifen. Wenn Sie eine alternative Methode verwenden möchten, damit Ihr Hund nicht an parasitären Erkrankungen leidet, empfehlen wir Ihnen, weiterzulesen, da wir mit Ihnen über eine natürliche Methode zur Entwurmung Ihres Haustieres sprechen werden. In diesem Artikel erklären wir, wie man einen Hund mit Knoblauch entwurmt.

Schritte zu folgen:

1

Es gibt mehrere natürliche Heilmittel, um einen Hund zu entwurmen, und eines der beliebtesten ist Knoblauch. Zuallererst möchten wir Sie jedoch daran erinnern, dass wir über die Gesundheit Ihres Hundes sprechen. Bei Problemen, die sich auf Ihr Wohlbefinden beziehen, sollten Sie zuerst mit Ihrem vertrauenswürdigen Tierarzt sprechen . Treffen Sie keine Entscheidung einseitig, Sie sollten sich immer beraten, bevor Sie Ihren Hund auf natürliche Weise selbst behandeln.

Knoblauch Wenn Sie ihn mit größter Vorsicht anwenden, ist er genauso wirksam wie Ivermectin. Je nach Gewicht Ihres Hundes können Sie ihm einen halben Tag oder bis zu 2 Knoblauchzehen geben. Ivermectin ist die bekannteste antiparasitäre Behandlung. Es wird zur Behandlung der verschiedenen Arten von Ektoparasiten, die Krätze verursachen, sowie zur Bekämpfung der Endoparasiten, die Magen-, Stoffwechsel-, Herz-, Magen-Darm- und Atemwegserkrankungen verursachen, angewendet. Sobald Ivermictin in den Körper gelangt, reguliert es die Wirkung der gefundenen Parasiten und ist somit ein sehr wirksames Arzneimittel zur Bekämpfung von externen und internen Parasiten.

2

Knoblauch gilt als eine ganz besondere und wohltuende Zutat für die Gesundheit, fördert die Durchblutung, rehabilitiert die Darmflora, hat ein hohes antioxidatives Potenzial und ist darüber hinaus ein starkes Insektenschutzmittel. In der Tat gibt es Unternehmen, die Knoblauch in Tabletten oder Granulaten verkaufen. Knoblauch bei Hunden hat antibakterielle Eigenschaften im Darmtrakt, erhöht die Widerstandsfähigkeit und verzögert die Zellalterung. Er ist auch ein wirksames Abwehrmittel gegen Zecken und andere Insekten, die die Abwehrkräfte Ihres Hundes angreifen können.

3

Bevor Sie Knoblauch als Entwurmungsmittel verwenden, sollten Sie mit einem Tierarzt sprechen, da davon ausgegangen wird, dass Knoblauch in bestimmten Dosen für Hunde giftig sein kann. Damit jedoch die Gesundheit Ihres Haustieres geschädigt wird, sollte eine sehr hohe Menge dieses Futters eingenommen werden, und es sollte eine Dosis von mehr als 1, 5 kg eingenommen werden, was empörend ist.

4

Die Realität ist, dass Knoblauch sehr positive Auswirkungen auf die Gesundheit Ihres Hundes haben kann und die empfohlene Dosis für die Verwendung von Knoblauch als Entwurmungsmittel 4 Gramm oder etwas mehr betragen sollte, abhängig vom Gewicht Ihres Haustieres.

Um Ihren Hund mit Knoblauch zu entwurmen, tun Sie dies am besten auf natürliche Weise mit dem Futter. Es ist am besten, diese 4 Gramm Knoblauch sehr fein zu hacken und mit dem Futter zu mischen, das Sie gewohnt sind, und dabei immer das Gewicht Ihres Hundes zu berücksichtigen. Um Parasiten Ihres Haustieres zu bekämpfen, müssen Sie die Behandlung mindestens 1 Woche lang aufrechterhalten und 1 oder 2 Knoblauchzehen in Ihr Futter geben.

5

Neben Knoblauch gibt es natürlichere Bestandteile, die als wirksames Mittel gegen Parasiten wirken können. Es gibt Grapefruitsamen, Sie können 5 bis 10 Tropfen pro 5 Kilogramm Gewicht verabreichen und immer mit der Nahrung mischen, oder zerkleinerte Kürbiskerne, aus denen Sie pro 5 Kilogramm Gewicht einen Löffel geben können.

Andere natürliche Heilmittel zur Entwässerung Ihres Hundes sind Kamille, Schwarzwalnuss und Oregon-Traube. Kamille ist wirksam, um Würmer zu vertreiben. Schwarze Walnuss ist ein Kraut, das, wenn Sie es mit Vorsicht verwenden, perfekt ist, um Darmparasiten zu beseitigen. Die Oregon-Traube ist eine weit verbreitete Methode zur Bekämpfung von Parasiten und sehr nützlich als Antibiotika-Tonikum.