Wie man aus Pappe 3D-Weihnachtssterne macht

In diesen Krisenzeiten können wir nicht viel Geld für Weihnachtsdekorationen in unserem Haus ausgeben. Dies muss jedoch kein Problem sein, wenn Sie einige einfache und kostengünstige Ideen haben. Wie möchten Sie selbst verschiedene Sterne herstellen, um Ihren Weihnachtsbaum zu schmücken? In diesem Artikel zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Weihnachtssterne aus Pappe machen.

Sie benötigen:
  • Gold- und / oder Silberkarton.
  • Karten in verschiedenen Farben (wenn Sie mehr als einen Stern machen wollen)
  • Bleistift
  • Schere
  • Nadel
  • Garn
Schritte zu folgen:

1

Nehmen Sie eine Karte mit einer auffälligen Farbe (wir haben eine rote verwendet).

2

Zeichnen Sie auf den Karton ein Quadrat mit den Maßen, die Sie für die Größe Ihres Sterns benötigen. Wir geben Ihnen die Maße eines Quadrats von 10 Zentimetern auf jeder Seite. Sobald das Quadrat fertig ist, zeichnen Sie mit einem schwachen Bleistift die inneren Linien, um es in vier gleiche Teile zu teilen. Diese Teile dienen als Leitfaden für die weitere Erstellung der Sternschablone.

Wenn Sie einen größeren oder kleineren Stern wünschen, verwenden Sie diese Messungen als Grundlage, um die Entsprechung zur neuen Größe herzustellen.

3

Jetzt müssen Sie einen Punkt auf der Linie markieren, den Sie mit dem Bleistift lose markiert haben. Dieser Punkt liegt 1 Zentimeter von der oberen Seite des Quadrats entfernt. Dort müssen Sie eine 2 cm lange Linie zeichnen (1 cm auf beiden Seiten der mit dem Bleistift gezeichneten Linie). Markieren Sie dann zwei weitere Punkte auf der oberen Linie des Quadrats, die einen halben Zentimeter von der mit dem Bleistift gezeichneten Linie entfernt ist, sodass noch eine Linie von 1 Zentimeter übrig ist. Sobald dies erledigt ist, müssen Sie die letzten beiden Punkte verbinden, die mit den Enden der Linie von zwei Zentimetern markiert sind.

Führen Sie diesen Vorgang auf allen vier Seiten des Quadrats aus. Um diese Schritte besser zu verstehen, sehen Sie sich das Bild an. Es ist sehr einfach.

4

Die erstellte Vorlage bleibt dabei erhalten (siehe Abbildung). Wenn Sie mehr als einen Weihnachtsstern herstellen möchten , empfehle ich Ihnen, eine Schablone auf einem Karton zu erstellen, diese auszuschneiden und mit einem Bleistift als Muster für die anderen zu verwenden.

5

Schneiden Sie es aus und falten Sie es wie im Bild gezeigt. Sie müssen die beiden Diagonalen biegen.

6

Nehmen Sie eine Gold- oder Silberkarte und machen Sie dasselbe (wenn Sie die Schablone zeichnen, tun Sie dies auf der weißen Seite der Karte, da dies einfacher ist).

7

Verbinden Sie die beiden Teile des Sterns wie im Bild angegeben (die Spitzen müssen miteinander verflochten sein). Das wäre der Weihnachtsstern aus Pappe von hinten.

8

Drehen Sie den Stern herum und machen Sie mit einer Nadel ein Loch in eines der Enden. Übergeben Sie einen Faden und Sie können ihn hängen, wo immer Sie wollen. Eine andere Möglichkeit wäre, es als Ornament für Ihren Weihnachtsbaum zu verwenden. Sie haben es geschafft, einen fantastischen Weihnachtsstern aus Pappe zu machen !

9

In anderen Handwerken können wir sehr originelle Stars herstellen :

  • eine andere Art von dreidimensionalen Sternen, ideal zum Verzieren des Weihnachtsbaums.
  • kleine Sterne mit Volumen
  • sehr dekorative Sterne
  • Sterne mit Eisstangen
Tipps
  • Sie können so viele Sterne machen, wie Sie möchten. Versuchen Sie jedoch, Gold- und Silberkarten mit verschiedenfarbigen Karten zu kombinieren, um sie schöner erscheinen zu lassen.