Wie wählt man das Futter für einen Hund mit Dysplasie

Die Auswahl des Futters unseres Hundes ist immer eine Aufgabe, die je nach Rasse und Tier durchgeführt werden muss, aber in Fällen mit besonderen Bedürfnissen noch wichtiger ist. Dies ist der Fall bei Hunden mit Dysplasie, ein Problem in den Gelenken, das insbesondere bei Hüften und großen Rassen auftritt, aber auch bei kleineren Hunden auftreten kann. Daher möchten wir in diesem Artikel einige Tipps zur Auswahl eines Hundes mit Dysplasie erläutern .

Schritte zu folgen:

1

Dysplasie ist eine Krankheit, die häufig die Gelenke von Hunden großer und riesengroßer Rassen befällt, z. B .: Deutscher Schäferhund, Bernhardiner, Deutsche Dogge, Rottweiler, Labrador ...

Diese Tatsache ist auf seine Größe und sein Gewicht zurückzuführen, aber die Tatsache ist, dass Dysplasie auch bei anderen kleineren Rassen auftreten kann. Wenn Sie glauben, Ihr Haustier leidet darunter, empfehlen wir Ihnen, unseren Artikel zu lesen, um zu erfahren, ob mein Hund an Hüftdysplasie leidet .

2

Bei der Versorgung eines Hundes mit Dysplasie ist die Fütterung eine der wichtigsten, da wir alle notwendigen Nährstoffe bereitstellen müssen, um die Gelenke und Knochen unter den besten Bedingungen zu erhalten.

Obwohl der genetische Faktor ein sehr bedeutendes Gewicht hat, hilft die Verabreichung einer angemessenen Diät unserem Haustier, besser mit Dysplasie umzugehen. Es ist auch wichtig, das Idealgewicht des Hundes beizubehalten, um ein Übergewicht zu vermeiden, das die Gelenke weiter schädigt.

3

Auf diese Weise ist jede Art von Futter nicht gültig, aber Hunde mit Dysplasie sollten ein spezielles Hundefutter für Tiere mit Gelenkproblemen zu sich nehmen. Sie sollten Ihrem Hund auch keine Reste oder Süßigkeiten als Belohnung geben, da diese gesundheitsschädlich sind.

4

Das spezielle Hundefutter mit Dysplasie sollte sich durch einen hohen Gehalt an Omega-3- und 6-Fettsäuren, reich an Antioxidantien, wenig Fett und Ballaststoffen sowie moderaten Proteinen auszeichnen. In jedem Fall kann Ihnen Ihr Tierarzt oder Tierhandlung den Rat geben, der am besten zu Ihrem Hund passt.

5

Es ist auch wichtig anzumerken, dass die Tatsache, dass eine getreidereiche Hundediät eine verlängerte Insulinsekretion verursacht und die Gelenke entzündet, nachgewiesen wurde. Auf diese Weise können sie im Laufe der Zeit Konsequenzen für das Tier haben, insbesondere für diejenigen, die an Dysplasie leiden.

6

Es sollte beachtet werden, dass es die Möglichkeit gibt, dass Ihr Hund sich nicht an das spezifische Futter für Tiere mit Dysplasie anpassen kann, da er sehr an den gewöhnt ist, der immer gefressen hat. In diesen Fällen besteht möglicherweise die Möglichkeit, eine regenerative Tablette mit Knochen und Gelenken zu verabreichen, um eine vorzeitige Schädigung zu verhindern. Der Tierarzt ist derjenige, der Sie über diese Art von Ergänzungsmitteln für Hunde mit Dysplasie beraten kann.