Wie Zahnstein bei Katzen zu beseitigen - die besten Tipps

Die Zähne von Katzen neigen ebenso wie die von Menschen dazu, Zahnstein anzusammeln. Es ist zweckmäßig, es zu beseitigen, um Zahnfleischerkrankungen vorzubeugen, die unter anderem sogar zum Verlust von Zähnen führen können.

Aber was kann man tun und wie kann man Kalk bei Katzen entfernen ? Im Folgenden finden Sie eine Reihe von Tipps zur Mundhygiene Ihrer Katze sowie weitere Richtlinien und Maßnahmen, um zu verhindern, dass sich Bakterien in Ihrem Mund ansammeln und mit der Zeit Zahnstein bilden.

So entfernen Sie Zahnstein bei Katzen zu Hause

Der beste Weg, um Zahnstein bei Katzen zu beseitigen, ist die Vorbeugung. Aber wie kann man Zahnstein bei Katzen vermeiden ? Dies geschieht, weil Sie Ihrem Haustier eine Reihe grundlegender und grundlegender Pflegemaßnahmen zur Verfügung stellen, zu denen eine gründliche Reinigung und Hygiene des Katzenmundes gehören müssen, die Sie mindestens zweimal pro Woche durchführen müssen .

Bei diesem Bürsten handelt es sich um eine Bürste mit weichen Borsten, um eine Beschädigung der Zähne und des Zahnfleisches zu vermeiden. Sie benötigen auch Zahnpasta, die speziell für Katzen ist. Es ist besser, dass die Zahnpasta einen guten Geschmack für das Kätzchen hat, da es einfacher ist, Ihre Zähne zu reinigen und Sie nicht abweisen oder erschweren, Ihren Mund zu putzen. Und ist das, viele Katzen, die diese Reinigung in der Regel nicht mögen. Vergessen Sie auch nicht, langsame und gleichmäßige Bewegungen auszuführen.

In den Fällen, in denen die Katze nicht putzen darf, können Sie andere Produkte verwenden, die ebenfalls für sie spezifisch sind. Zum Beispiel gibt es flüssige Antiseptika . Die Anwendung ist einfach: Es wird mit Gaze imprägniert, damit es ein wenig nass wird, und damit können Sie Ihre Zähne mit sanften und kreisenden Bewegungen zugunsten des Zahnfleisches leichter reinigen. Einige dieser Flüssigkeiten eignen sich für die direkte Anwendung im Trinkwasser der Katze.

Eine andere Alternative ist die Verwendung von Bukkalreinigern im Spray, obwohl dieses System nicht genau das ist, was die meisten Katzen mögen, weil sie dazu neigen, vor Geräuschen Angst zu haben. Sie können aber auch eine andere Option in Betracht ziehen.

Diese einfachen Gesten dienen dazu, das Auftreten von Zahnstein zu vermeiden, da sie den bakteriellen Plaque von den Zähnen entfernen, bevor sie Zahnsteinplatten bilden. Wenn sie jedoch bereits geformt sind, ist es eine sehr gute Option, sie mehrere Tage hintereinander zu machen und so den Zahnstein aufzuweichen und auf diese Weise zu Hause mit ständigem Bürsten und Geduld leichter zu entfernen.

Professionelle Reinigung zur Entfernung von Kalk bei Katzen

Selbst wenn Sie die Zähne der Katze zu Hause von Zeit zu Zeit putzen, empfiehlt es sich, einen Tierarzt zu konsultieren, um eine professionelle und gründliche Reinigung durchzuführen, dh eine professionelle Mundhygiene für Katzen . Dieser Termin ist unbedingt erforderlich, wenn der Zahnstein bereits in Ihren Zähnen ist und besonders, wenn viel Zahnstein vorhanden ist, da Sie ihn nach seiner Entstehung mit der üblichen Reinigung nicht mehr vollständig entfernen können.

Normalerweise schadet oder stört Sie diese professionelle Reinigung nicht, da sie unter Narkose durchgeführt wird, sodass der Tierarzt auf diese Weise keine Probleme hat, auf einen Zahn und jeden Mundwinkel unseres Haustieres zuzugreifen und ihn zu reinigen.

Der Vorteil ist außerdem, dass die Katze am selben Tag so ist, als wäre nichts passiert und bereit, weiter zu spielen und das Haus und das Essen zu genießen, es sei denn, der Tierarzt sagt Ihnen etwas anderes oder ein anderes Muster.

Nahrungsmittel, die helfen, die Zähne der Katze zu reinigen

Neben der Mundhygiene für die Katze können Sie weitere Tipps anwenden, um Zahnstein bei Katzen zu vermeiden . In diesem Sinne sind Lebensmittel gute Verbündete, um ihr Erscheinen zu verhindern, obwohl es offensichtlich nicht alle wert sind. Als nächstes sagen wir Ihnen, welche Art von Futter zum Reinigen der Zähne von Katzen am besten geeignet ist:

  • Eine der besten Möglichkeiten besteht darin, dass Sie der Katze mit einer gewissen Periodizität etwas hartes Futter geben, wie das Katzenfutter, weil sie damit auf natürliche Weise ihre Zähne kratzen, wenn sie versuchen, das Futter zu hacken und zu kauen. Darüber hinaus frisst eine Katze Futter mit harter Konsistenz, da es weniger an den Zähnen haftet und dies wiederum die Anhäufung von Zahnstein in Ihren Zähnen verhindert. Diese Ziele können mit verschiedenen Produkttypen erreicht werden, da es eine große Vielfalt gibt.
  • Die gezielte Fütterung der Zähne von Katzen ist eine weitere der besten Möglichkeiten, da sie neben den bereits erwähnten Eigenschaften auch dazu beiträgt, dass Zähne und Zahnfleisch in gutem Zustand bleiben.
  • Diese Lebensmittel sind auch in Form von Süßigkeiten, um Ihre Katze zu belohnen.
  • Unabhängig von der gewählten Form ist es sehr wichtig, dass die Katze das Futter gut kaut, da Sie sonst keine guten Ergebnisse erzielen. Wenn Sie bemerken, dass Sie nicht genug kauen, müssen Sie das Futter oder die Süßigkeiten mit größerer Größe kaufen, um ihn zu zwingen, seine Zähne zum Essen zu verwenden, anstatt die Stücke zu schlucken.
  • Vermeiden Sie es, sehr weiche Nahrung zu geben, wenn dies für Ihre Gesundheit nicht notwendig ist.

Darüber hinaus sollten sie mit Seil- und Stoffspielzeug spielen, um Zahnbelag und Zahnstein zu reinigen, und zwar ähnlich wie beim Bürsten und Reinigen mit Zahnseide.

Wir haben Ihnen einige Tipps und Richtlinien gegeben, wie Sie Zahnstein von meiner Katze entfernen können, damit Ihr Haustier immer gut aufgehoben ist und keine gesundheitlichen Probleme aufgrund von Zähnen und Zahnfleisch hat.

Vergessen Sie auf keinen Fall, sich mit dem Tierarzt in Verbindung zu setzen, um Ihnen das am besten geeignete Produkt und die beste Methode zum Putzen Ihres Mundes zu zeigen und einen Termin für eine professionelle Reinigung zu vereinbaren.

Tipps
  • Es ist immer praktisch, wenn Sie die Katze mindestens einmal im Jahr zur Kontrolle Ihrer Zähne und Ihres Mundes einnehmen.