Wie ich meiner Katze beibringe, in seinem Bett zu schlafen

Derzeit gibt es viele Menschen, die ihr Leben mit einem Haustier teilen. Unter diesen Tieren teilen Katzen die Vorherrschaft mit Hunden. Es gibt jedoch bemerkenswerte Unterschiede zwischen den beiden: Die Unabhängigkeit von Katzen kann sich auf ihre Besitzer auswirken, da sie unter anderem einen Großteil des Tages dort schlafen, wo sie möchten. Um dies zu vermeiden, beantworten wir in .com Ihre Frage, wie Sie meiner Katze das Schlafen in seinem Bett beibringen können. Mit diesen Informationen können Sie Ihre Lebensqualität verbessern.

Charakter von Katzen

Trotz ihres Rufs als unabhängig können Katzen zu einem großartigen Unternehmen werden, insbesondere wenn sie klein sind. Daher ist es wichtig , Katzen zu erziehen, da sie Teil unseres Lebens sind, ihre Räume zu begrenzen und so weit wie möglich Zeitpläne aufzustellen.

Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Katzen Tiere sind, die eine große Anzahl von Stunden am Tag schlafen. In der Nacht ist es also üblicher, als Sie denken, dass sie wach sind, eher, wenn wir im Sommer sind oder in Gegenden leben, in denen Die Temperaturen sind das ganze Jahr über hoch.

Gewohnheiten zu nehmen

Man muss die Katze erziehen, da sie Teil seines Lebens wird. Daher ist es wichtig, dass Sie zuerst Zeitpläne für Katzen erstellen. Wie geht das? Versuchen Sie, tagsüber aktiv zu werden, damit Sie nachts müde werden und einen Ort suchen, an dem Sie sich niederlassen können, um sich dem Schlafen zu widmen.

Zweitens muss zu der Tageszeit, zu der es gegessen wird, Vorsicht walten gelassen werden, damit sich die Katze nicht daran gewöhnt, während der Nacht große Mengen Futter zu sich zu nehmen. Diese Angewohnheit wird es mir schwer machen, tief zu schlafen.

Schlaf in deinem bett

Katzen müssen einen reservierten Schlafplatz haben, unabhängig davon, ob es sich um ein gekauftes Kinderbett oder eine zu diesem Zweck rehabilitierte Box handelt. Es muss an einem festen Ort in dem Haus platziert werden, in dem sich die Katze befindet, damit sie von Anfang an weiß, wo sich der Raum befindet, in dem sie schlafen muss.

Die Haltung des Besitzers der Katze ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung, da sie häufig missbraucht werden und in ihrem Bett schlafen dürfen. Im Gegenteil, wenn dies passiert und die Katze nach dem Bett ihres Besitzers sucht, sollte sie den Raum schließen und das Tier vorher in ihrem eigenen Bett lassen und die Aktion täglich wiederholen, bis es benutzt wird.

Schließlich ist es wichtig zu bedenken, dass wir sowohl mit Tieren als auch mit Menschen handeln, daher ist es üblich, uns von deren Verhalten überzeugen zu lassen. Daher ist es nicht ratsam, sich Ihren Miauen hinzugeben, wenn Sie nicht in Ihrem Bett schlafen möchten und die verschlossene Tür Ihres Zimmers gefunden haben.