Wie man Delfine trainiert

Die Menschen haben Tiere von der Vorgeschichte bis zur Gegenwart trainiert. Delfine gelten als eine der intelligentesten Arten des Tierreichs. Wie die meisten Tiere entwickeln sie ihr Verhalten aus drei Hauptgründen: um zu fressen, um nicht von Raubtieren gefressen zu werden und um sich zu vermehren. Im Folgenden sind einige Schritte aufgeführt, mit denen Sie lernen müssen, Delphine zu trainieren .

Schritte zu folgen:

1

Verwenden Sie Handzeichen, um den Delfinen anzuzeigen, dass sie ein bestimmtes Verhalten ausführen sollen. Verwenden Sie ein Ziel (einen Stock mit einem kleinen Schwimmer am Ende), um anzugeben, wie und wo das Verhalten durchgeführt werden soll. Wenn der Delphin das Ziel erreicht und das richtige Verhalten ausführt, muss er belohnt werden.

2

Ermutigen Sie den Delphin, ihm mitzuteilen, dass er das Verhalten richtig macht. Ein Stimulus kann ein Signal sein, wie ein lautes Pfeifen, eine verbale Botschaft wie "Guter Job" oder "Gutes Mädchen", oder ein Fisch oder Spielzeug, wenn der Delphin das richtige Verhalten zeigt.

3

Geben Sie ihm eine neutrale Antwort anstelle eines Stimulus, wenn der Delphin etwas falsch gemacht hat . Geben Sie dem Delphin einige Sekunden Wartezeit. Wartezeiten sind eine effektive Technik, da sie dem Delphin Zeit geben, zu reflektieren, dass er das gewünschte Verhalten nicht korrekt ausgeführt hat. Nach der Wartezeit muss dasselbe Verhalten wiederholt werden, bis der Delphin die Aktion korrekt ausführt. Ein Stimulus muss als Belohnung gegeben werden, wenn das richtige Verhalten ausgeführt wird .

4

Alle Trainersignale müssen von Beginn des Trainings an eindeutig und präzise sein. Dies ist wichtig, da die Delfine jedes Signal mit dem richtigen Verhalten verknüpfen. Dadurch wird vermieden, dass die Tiere verwirrt werden, wenn sie aufgefordert werden, ein neues Verhalten auszuführen.

Tipps
  • Versuchen Sie, sich in einem zertifizierten Delphinschulungszentrum anzumelden.
  • Erfahren Sie mehr über das Verhalten von Delfinen.