Wie wähle ich den Käfig für meinen Wellensittich?

Sittiche sind eine der attraktivsten Vogelarten, aber um ihre Gesundheit zu erhalten, ist es wichtig, sie einer Reihe von besonderen Maßnahmen zu unterziehen, einschließlich der Auswahl des richtigen Lebens- und Entwicklungsraums. Der Käfig, in dem Ihr Sittich leben wird, muss unter Berücksichtigung der Merkmale dieser Art besonders sein. In .com geben wir Ihnen die Schlüssel, damit Sie wissen, wie Sie den Käfig für Ihren Sittich auswählen.

Schritte zu folgen:

1

Wählen Sie einen breiten Käfig mit Platz. Im Allgemeinen benötigen die meisten Sitticharten das Leben eines Paares, dh Sie müssen 2 kaufen. Da sie sich im selben Käfig befinden sollten, sollten Sie einen mit Platz für beide suchen. Wenn Sie sich für eine entscheiden, wählen Sie eine, die breit ist, da das Tier aufgrund von Platzmangel krank werden kann.

2

Die Sittiche sind Vögel, die, wenn sie Angst bekommen, nach Ecken suchen. Deshalb ist es wichtig, breite und rechteckige Käfige zu wählen. Vermeiden Sie die runden Käfige oder die Form eines Herrenhauses, so schön sie auch aussehen mögen.

3

Versuchen Sie, Ihren Wellensittich jeden Tag für ein paar Minuten locker zu lassen. Es ist der beste Weg für sie, ihre Flügel auszuüben. Fürchte dich nicht, denn sie haben keine Flügel, die ausreichend entwickelt sind, um zu fliegen. Sie werden nicht entkommen. Wenn Sie Platz haben, stellen Sie sie in einen sehr großen Käfig, in dem sie fliegen können.

4

Setzen Sie eine Art Handgriff oder horizontalen Stock ein . Die Sittiche sind Vögel, die gerne viel klettern. Dies hilft ihnen, gesund zu bleiben und sich in der richtigen Umgebung zu fühlen, was für sie sehr wichtig ist.

5

Suchen Sie einen Käfig mit einem Abstand zwischen den Stäben von ca. 1 cm . Wenn es größer ist, können sie entkommen, wenn es kleiner ist, können die Beine und der Schnabel gefangen bleiben. Vermeiden Sie die weißen Balken, da sie den Blick nach außen behindern.

6

Suchen Sie nach offenen Feedern im Käfig. Dies verhindert, dass sie ihren Kopf in Löcher stecken, in denen sie sich verfangen können. Platziere so viele Sittiche in deinem Käfig. Sie werden ihr eigenes Territorium markieren und zum Zeitpunkt des Essens nicht kämpfen.

7

Setzen Sie Röhrentrinker aus dem gleichen Grund wie oben. Sie müssen sehr aufmerksam sein und sie jeden Tag reinigen, damit sich keine Substanzen oder Kräuter ansammeln, die den Bereich verschmutzen und mit denen sie krank werden können.

8

Stecken Sie keine Kunststoffbügel in den Käfig. Nehmen Sie natürliche Zweige der Bäume, die unregelmäßig sind und die Bewegung und Zirkulation der Beine der Sittiche fördern.