So verhindern Sie, dass Hunde im Haus urinieren

Ist ein neuer Hund in Ihrem Haus angekommen? Das erste, woran Sie denken sollten, ist, dass niemand unterrichtet geboren wurde. Verzweifeln Sie also nicht, wenn das Tier in den ersten Wochen den Wunsch, zu pinkeln, nicht kontrollieren kann und es schließlich zu Hause tut. Bewaffnen Sie sich mit Geduld und beginnen Sie, Ihren Hund so zu erziehen, dass er nicht zu Hause uriniert und weiß, dass der ideale Ort dafür die Straße ist. Es gibt eine Reihe von Tricks und Trainingsmethoden, mit denen Sie verhindern können, dass Hunde im Haus urinieren. In diesem Artikel werden Sie sie entdecken. Traust du dich, sie zu probieren?

Schritte zu folgen:

1

Die Hunde urinieren oft, um das Territorium zu markieren, und es kann sein, dass sie nicht alle angesammelten Pipis machen, sondern nur ein paar Tropfen werfen, um zu verdeutlichen, dass dies ihr Revier ist. Vor allem passiert dies normalerweise, wenn sie im selben Haus mit anderen Haustieren oder anderen Hunden leben. In diesem Fall ist es am besten, diese Manie zu beseitigen, um Ihren Raum zu markieren , Abwehrmittel für Hunde zu schaffen, dh eine Reihe von hausgemachten Produkten herzustellen, deren Aroma das Tier abstößt und aufhört, den Bereich zu markieren.

Am effektivsten ist es, einen mit Essig zuzubereiten, da dieser den Geruch von Urin neutralisiert und das Tier daher seinen Geruch nicht findet und nicht genau weiß, wo es pinkelt. Darüber hinaus stößt der saure Geruch des Essigs das Tier an und kommt dem Bereich, der dieses Aroma abgibt, nicht näher.

2

Es gibt mehr Hausmittel, die vom Hund wegkommen und das Pinkeln in einem bestimmten Bereich des Hauses verhindern. Zum Beispiel mag es der Geruch von Zitrone auch nicht, so dass Sie den Saft einer Zitrone mit zwei Tassen Wasser mischen können. Füllen Sie eine Flasche mit einem Spray und sprühen Sie den Raum, in den Ihr Hund oft pinkelt. Wenn Sie es vorziehen, können Sie auch ein wenig Cayennepfeffer direkt auf die Fläche streuen, damit der Hund den Juckreiz dieser Zutat spürt und Sie stört, so dass er keine Spuren mehr hinterlässt.

3

Eine gute Möglichkeit, Ihrem Hund zu sagen, wo er pinkeln soll, besteht darin , ein Stück Stoff oder eine Zeitung zu imprägnieren und auf die Straße oder an den Ort zu bringen, an dem Sie urinieren möchten. Wenn Sie an der Baustelle ankommen, müssen Sie nur den Geruch an Ihre Schnauze bringen, damit Sie verstehen, dass Sie hier Gebiet markieren können. Nach und nach wird das Tier verstehen, dass dies der richtige Ort ist, um zu Hause zu pinkeln und damit aufzuhören.

4

Wie wir bereits zu Beginn des Artikels sagten, wird niemand unterrichtet geboren und es ist wahrscheinlich, dass zu Beginn, so sehr Sie einen Hund am Urinieren zu Hause hindern möchten, er irgendwann entkommt oder die Reihenfolge noch nicht klar markiert ist. . Aus diesem Grund ist es wichtig zu wissen, dass man zur Erziehung eines Hundes niemals Gewalt anwenden muss (weil ein gewalttätiger und aggressiver Hund entstehen könnte), sondern fest und autoritär bleiben muss, aber ohne Gewalt anzuwenden.

Wenn Sie Ihren Hund zu Hause pinkeln sehen, genügt es Ihnen, ein starkes "Nein" zu sagen und ihn wissen zu lassen, dass Sie wütend sind. Daher ist es wichtig, dass Sie nach dem Schelten nicht carantoñas oder darauf achten, sonst wird das Tier nie verstehen, was Sie sagen möchten. Und wenn das Tier pinkelt, müssen Sie ihm zeigen, dass Sie darum gebeten haben und dass Sie es tun müssen. Es reicht aus, wenn Sie ihm einen Preis geben, damit er versteht, dass sich diese Haltung positiv auf Sie auswirkt.

5

Wenn der Hund ein Welpe ist, müssen Sie besonders darauf achten, dass er nicht zu Hause pinkelt. Das erste, was Sie bedenken sollten, ist, dass das Tier ein kleineres Gemüse hat und Sie daher mehr von der Straße holen müssen als ein erwachsener Hund. Vor allem müssen Sie die Regel von "15 Minuten" klar haben, was meinen Sie? Damit der Welpe nach einer Viertelstunde, in der er gegessen, getrunken, geschlafen oder trainiert hat, evakuieren will. Also nimm es raus, bevor du das Verlangen nicht unterdrücken kannst und du wirst verstehen, dass draußen du dich erleichtern musst.

Während der ersten Wochen, in denen Sie den Welpen zu Hause haben, können Sie ihn wahrscheinlich nicht auf die Straße bringen, da Sie noch nicht alle Impfstoffe haben werden. In diesem Fall ist es das Beste, wenn Sie es wie eine Katze trainieren, um zu vermeiden, dass Sie im ganzen Haus pinkeln. Legen Sie also eine Schachtel Sand hinein und zeigen Sie, dass Sie dort pinkeln müssen. Um Ihnen zu zeigen, dass dies der richtige Ort ist, können Sie den Zeitungs-Trick ausführen, den wir Ihnen zuvor gesagt haben.

In diesem Artikel geben wir Ihnen spezifischere Ratschläge zum Trainieren eines Welpen.