Wie kann ich meine Katze davon abhalten, mich zu kratzen?

Es ist nicht seltsam, dass die Meister der Katzen mit Kratzern bedeckt sind, hauptsächlich an den Händen und Armen, aber auch am Bauch oder an der Hüfte. Dies ist kein Zeichen dafür, dass die Katze uns verletzen möchte, sondern lediglich die Folgen von Spielen, Liebkosungen oder anderen Situationen. In .com geben wir Ihnen die Antwort auf die Frage, wie Sie verhindern können, dass meine Katze mich kratzt .

Schritte zu folgen:

1

Eine Katze mit geschnittenen Nägeln oder mit Plastikschutz kann uns nicht kratzen. In diesem Artikel erklären wir ausführlich, wie man die Nägel zur Katze schneidet.

2

Wenn wir unsere Katze in den Armen fangen wollen, müssen wir nach hinten greifen und die beiden vorderen Hufe mit der Hand greifen, damit sie bewegungsunfähig werden. Auf diese Weise vermeiden wir, dass uns die Katze unter diesen Umständen kratzt .

3

Wenn wir mit ihm spielen, müssen wir jedes Mal, wenn er uns mit seinen Nägeln anfasst, sehr laut weinen, da wir viel Schaden empfinden würden, selbst wenn es nicht wahr wäre. Auf diese Weise wird unsere Katze verstehen, dass das, was sie tut, nicht richtig ist, und wird vorsichtiger sein, wenn sie während der Spiele kratzt .

4

Die Wahrheit ist, dass unsere Hand für die Katze ein weiteres Spielzeug ist und es schwierig sein wird, mit dem Kratzen aufzuhören. Was wir tun können, ist, andere Elemente einzuführen, wenn wir mit der Katze spielen, so dass es ein anderes Objekt zum Kratzen gibt. Sie können von kleinen liegenden Mäusen bis zu anderen komplizierten Spielen reichen, die wir in jeder Zoohandlung finden können.

5

Um ein Verkratzen der Katze zu vermeiden, ist es auch angebracht, sie nicht zu sehr zu stören, wenn sie nicht in der Stimmung dafür ist. So schadet uns die Katze manchmal nicht, weil sie spielt, sondern weil sie wirklich wütend ist. In diesem Artikel lernen Sie die Körpersprache von Katzen zu verstehen.

6

In jedem Fall ist es ratsam, den Tierarzt zu konsultieren, wenn wir diesen Schritten folgen und die Katze uns weiterhin kratzt oder sogar das Verhalten aggressiv wird, da das Tier möglicherweise krank ist und sein Verhalten die Art ist, es zu manifestieren.