So reinigen Sie die Ohren der Katze

Die Katzen sind liebevolle und unglaublich unabhängige Tiere, eine Qualität, die von uns geschätzt wird. Ihre Sauberkeit macht sie zu idealen Haustieren für das Zusammenleben. Obwohl unsere Katze sich selbst pflegt, braucht sie auch unsere Hilfe, um empfindliche Bereiche Ihres Körpers, wie z. B. die Ohren, zu reinigen. Da es sich um einen sehr empfindlichen Bereich handelt, ist es ratsam, die Ohren der Katze zu reinigen, um Schäden zu vermeiden. In .com erklären wir es Ihnen ausführlich.

Schritte zu folgen:

1

Die Ohren unserer Katze sauber zu halten ist sehr wichtig, um Beschwerden und Krankheiten zu vermeiden, da es sich um einen sehr empfindlichen und empfindlichen Bereich handelt. Es ist notwendig, dass Sie Ihre Katze an diese Art von Prozeduren gewöhnen, um den Kontakt zwischen Ihnen und der Katze zu festigen und um sicherzustellen, dass sie sich beim Reinigen wohl fühlt. Es ist von grundlegender Bedeutung, beiden die Arbeit zu erleichtern.

2

Einmal im Monat müssen wir uns der Aufgabe widmen, die Ohren unserer Katze zu kontrollieren und zu reinigen.

Grundsätzlich sollten Sie Ihrer Katze niemals etwas ins Ohr stecken . Die Stöcke, Stöcke mit Baumwolle usw. können dem Tier einen enormen Schaden zufügen, da jede Bewegung dazu führen kann, dass diese Elemente tief in Ihr Ohr eindringen und Unbehagen verursachen.

3

Der beste Weg, die Ohren Ihrer Katze zu reinigen, besteht darin, eine Gaze in Kochsalzlösung zu befeuchten. Lassen Sie es gut ab, bevor Sie es durch das Ohr der Katze führen. Auf diese Weise vermeiden Sie, dass die Flüssigkeit unangenehm in das Ohr gelangt. Führen Sie es sehr vorsichtig durch den Bereich, um angesammelten Schmutz zu entfernen.

4

Versuchen Sie nicht, das Ohr des Tieres gründlich zu reinigen. Andernfalls können Sie den gegenteiligen Effekt erzielen und eine Infektion auslösen, wenn sich in der Umgebung Flüssigkeit ansammelt. Wenn das Serum in das Ohr gelangt, kann sich die Katze sehr verärgert und unruhig fühlen.

5

Wenn Sie Ihre Katze zu Hause baden, achten Sie besonders darauf, dass während des Vorgangs nicht zu viel Shampoo, Seife oder Wasser in Ihre Ohren gelangt, Elemente, die ebenfalls eine Infektion verursachen können.

6

Wenn Sie feststellen, dass das Ohr Ihrer Katze ungewöhnliche Sekrete aufweist oder das Tier ständig an der Stelle kratzt oder diese berührt, gehen Sie am besten zum Tierarzt, um eine Überprüfung durchzuführen.