Wie man eine Katze sauber hält, ohne sie zu baden

Bekannt ist die Abneigung, die Katzen von Natur aus gegen Wasser haben, sowie ihre volle Autonomie, auf eigene Faust sauber zu bleiben . Die Katzen benutzen für ihre persönliche Hygiene ihre Zunge, die eine raue Oberfläche hat, mit der sie alle Ecken ihres Körpers erreichen und den Schmutz entfernen. Manchmal reicht es jedoch nicht aus, und wir können unserem Haustier helfen, damit es perfekt sauber ist, ohne dass es Wasser benötigt. In .com erklären wir, wie man eine Katze sauber hält, ohne sie zu baden .

Schritte zu folgen:

1

In Tierhandlungen und Tierkliniken können wir ein spezielles Spray kaufen, um unsere Katze zu sprühen. Es funktioniert wie ein Trockenshampoo. Um es aufzutragen, müssen wir die Katze von hinten festhalten, die Augen abdecken, um zu verhindern, dass das Produkt in sie eindringt, und es dann auf der Wirbelsäule verteilen. Danach bürsten wir die Katze von diesem Körperteil aus, um sicherzustellen, dass das Spray alle Haare erreicht.

Um nicht nach dem Auftragen des Produkts geleckt zu werden, müssen wir das Tier ablenken, indem wir damit spielen. Wie auch immer, wenn Ihre Katze klein ist, können Sie sie zu Hause mit Wasser baden.

2

Wenn das Haustier nicht sehr schmutzig ist, muss kein Spray verwendet werden, um die Katze ohne Wasser sauber zu halten . Mit einer täglichen Putzroutine wird es ausreichen, dass Sie, sobald Sie sich daran gewöhnt haben, von Ihrer eigenen Katze dazu aufgefordert werden. Tun Sie es anfangs sehr sanft, damit es eine Art Massage für das Tier ist. Auf diese Weise verhindern Sie auch, dass die Katze viele Haare freigibt.

3

Manchmal, nachdem Sie sich erleichtert haben, befinden sich in Ihrem Anus kleine Stuhlreste, die sich, wenn Sie nicht vorsichtig sind, lösen können, wenn sich die Katze irgendwo im Haus befindet, z. B. auf einem Bett oder einem Sessel. Um dies zu vermeiden, kontrollieren Sie diesen Bereich des Körpers bei jedem Stuhlgang des Tieres und reinigen Sie ihn mit einem leicht mit Wasser angefeuchteten Baumwolltuch, falls noch Reste vorhanden sind.

4

Die Katzenaugen sind ein weiterer Teil, den wir wahrscheinlich brauchen, um ihm beim Aufräumen zu helfen. Besonders wenn Sie nach vielen Stunden Schlaf aufwachen, werden Ihre Augen voller Legañas sein. Das Übliche ist, dass er sie mit seiner Pfote entfernt, aber falls er es nicht tut, müssen wir handeln. Mit einem Papiertaschentuch packten wir die Katze am Hinterkopf und machten sie bewegungsunfähig. Wir führen das Taschentuch zu seinen Augen und er wird sie schließen, was uns die Arbeit erleichtert. In diesem Artikel finden Sie alle Details zum Reinigen der Augen der Katze.