So entfernen Sie den Geruch von Hunden Mund

Oft riechen Hunde an ihrem Atem und wir Besitzer werden missverstanden, was wir tun können, um die Situation zu verbessern. Einige Hygieneroutinen verhindern jedoch das Auftreten von Mundgeruch bei Hunden . Dazu gehören das tägliche Zähneputzen, eine ausgewogene Ernährung, die Verwendung von Leckereien und Kauspielzeug sowie gegebenenfalls ein Besuch beim Tierarzt. Hier erklären wir diese einfachen Richtlinien, wie man den Geruch von Hundemund entfernt .

Putzen Sie die Zähne Ihres Hundes

Wie Menschen müssen die Zähne von Hunden täglich geputzt werden, obwohl im Gegensatz zu uns in Ihrem Fall einmal genug ist. Es ist nicht erforderlich, eine Zahnbürste zu verwenden, da es ausreichen würde, die Eckzahnpasta auf Ihren Finger aufzutragen und eine Minute lang mit kreisenden Bewegungen auf den Zähnen Ihres Haustieres zu reiben. Wenn Sie feststellen, dass Sie sich daran gewöhnt haben, mit dem Finger gebürstet zu werden, können Sie eine Zahnbürste für Hunde kaufen. Auf diese Weise erweitern Sie Ihren täglichen Pflegeaufwand um Bürsten.

Sauberes und frisches Wasser

Eine weitere wichtige Methode, um zu verhindern, dass Ihr Hund seinen Atem riecht, besteht darin, das Wasser in seiner Schüssel regelmäßig zu wechseln. Auf diese Weise vermeiden Sie, dass Futterteile und Speisereste beim Trinken von Ihrem Hund zersetzt und verschluckt werden. Versuchen Sie deshalb, mehrmals täglich sauberes Wasser nachzufüllen.

Zusätzlich zum Atem kann es sein, dass das Fell oder der Schweiß Ihres Hundes zu einem schlechten Geruch in Ihrem Haus führt. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihren Hund mit einfachen, leicht zu handhabenden Tipps besser riechen lassen.

Süßigkeiten und Kauspielzeug

Kauspielzeug hilft, die Plakette von den Zähnen Ihres Hundes zu entfernen. Diese Produkte werden aus Nylon oder Naturkautschuk hergestellt und haben einen guten Geschmack. Im Fachhandel gibt es hingegen Leckereien für Tiere. Diese Snacks reduzieren Mundgeruch, und Sie können sie zum Beispiel als knochenförmige Kekse finden.

Ausgewogene Ernährung

Um Mundgeruch bei Hunden zu vermeiden , wird empfohlen, dass die Nahrung Ihres Haustieres keine große Menge Fleisch enthält, da dies Rückstände zwischen den Zähnen hinterlässt und die Bakterien diese Futterreste angreifen und zu Mundgeruch führen. Daher ist es am besten, eine ausgewogene Ernährung beizubehalten. Auf der anderen Seite begünstigen Konserven das Auftreten von Mundgeruch, daher ist es vorzuziehen, auf Bälle aus Qualitätsfutter zu setzen, die die Bildung von Zahnstein und Bakterienplaque verhindern.

Geh zu deinem Tierarzt

Wenn die Probleme mit dem Mundgeruch Ihres Hundes trotz der Anwendung dieser Empfehlungen weiterhin bestehen, empfehlen wir Ihnen , den Tierarzt aufzusuchen, um jegliche Art von Pathologie im Zusammenhang mit dem Verdauungsapparat oder anderen anatomischen Bereichen Ihres Haustieres auszuschließen. Aus diesem Grund ist es gut, einen Spezialisten zu konsultieren.