Wie kann ich herausfinden, ob meine Katze Fieber hat?

Wenn unser Haustier apathisch und verrottet ist, denken wir normalerweise, dass es krank ist. Das Problem besteht darin, genau zu bestimmen, was es wissen muss, wie wir ihm helfen können. Eine der häufigsten Fragen, die sich die Besitzer stellen, ist, wie sie herausfinden können, ob meine Katze Fieber hat . In .com beschreiben wir die wichtigsten Anzeichen dieses Zustands.

Schritte zu folgen:

1

Sie können feststellen , ob Ihre Katze Fieber hat, indem Sie sich einige der wichtigsten Anzeichen ansehen, die bei Ihrem Tier auftreten können. Zum Beispiel werden Sie feststellen, dass sie unruhig und verzweifelt sind . Diese Symptome können auch eine andere Erkrankung bei Katzen bedeuten. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihr Haustier untersuchen, um festzustellen, ob Sie Fieber haben oder nicht.

2

Der erste Aspekt, bei dem Sie feststellen können, ob Ihre Katze Fieber hat, liegt in der Nase. Die eine der Katzen muss wie die der Hunde immer nass sein, aber wenn das Tier Fieber hat, wird die Nase trocken.

3

Eine andere Möglichkeit, herauszufinden, ob Ihre Katze Fieber hat, besteht darin, auf Ihre Atmung zu achten. Wenn Sie feststellen, dass es beschleunigt ist und Sie das Gefühl haben, dass Ihr Herzschlag auch schneller als normal ist, ist es wahrscheinlich, dass Ihre Katze Fieber hat.

4

Die Haltung und Vitalität Ihrer Katze wird auch bei Fieber beeinträchtigt: Sie werden feststellen, dass Ihr Haustier sichtbar betroffen und apathisch ist und die meiste Zeit im Liegen mit schweren und gereizten Augen liegt.

5

Der beste Weg, um genau zu wissen, ob Ihre Katze Fieber hat, besteht darin , die Temperatur zu messen . Dazu müssen Sie ein Thermometer in Ihr Rektum eingeben, bei erwachsenen Katzen beträgt die übliche Temperatur 38º bis 39º und bei 39, 5º. Wenn Ihre Katze diese Temperaturen überschreitet, hat sie Fieber.

Es ist möglich, dass diese Aktion Ihrem Tier nicht gefällt. Vielleicht sollten Sie jemanden in Ihrer Familie um Hilfe bitten, damit Sie es halten, während Sie die Temperatur messen.

6

Wenn Ihre Katze Fieber hat, verabreichen Sie keine Medikamente, ohne Ihren Tierarzt zu konsultieren, und bestimmen Sie, woher der Temperaturanstieg stammt. Es ist wichtig, dass ein Fachmann die Ursache des Fiebers diagnostiziert und auf diese Weise das eine oder andere Mittel verabreicht.

7

Es ist auch wichtig, dass Sie die häufigsten Krankheiten von Katzen kennen, die wahrscheinlich mindestens einmal im Leben leiden. In dir beschreiben wir sie unten:

  • Allergie : Eine Katze kann wie der Mensch an einer Allergie leiden
  • Bronchopneumonie : das ist die Entzündung der Bronchien
  • Grippe : Es kommt auch häufig vor, dass Ihre Katze abhängig von der Jahreszeit an Grippe erkrankt
  • Bindehautentzündung : Eine Augeninfektion kann auch in den Augen von Katzen auftreten
  • Katarakte : Katzen können an dieser Krankheit leiden und, wenn sie nicht rechtzeitig gefangen werden, zur Erblindung führen
  • Magen-Darm-Probleme : Wenn eine Katze etwas in schlechtem Zustand isst oder sich mit einem Virus dieser Art infiziert, kann sie an Erbrechen und Durchfall leiden
  • Otitis : Eine Ohrenentzündung ist auch bei Katzen häufig

In diesem Artikel finden Sie detailliertere Informationen zu den häufigsten Erkrankungen von Katzen.

8

Wenn Ihre Katze tatsächlich Fieber hat, ist es wichtig, dass Sie besondere Sorgfalt walten lassen, um das Fieber zu lindern . Es ist wichtig, ihn gut mit Feuchtigkeit zu versorgen, um ihn an einem warmen Ort im Haus zu schützen (neben der Heizung, mit einer warmen Decke ...). Sie können auch feuchte Kompressen auf den Körper legen, um das Fieber zu senken.

Wenn Sie feststellen, dass sich Ihre Katze nicht bessert, ist es wichtig, dass Sie einen Tierarzt konsultieren, um den Gesundheitszustand Ihres Haustieres zu diagnostizieren.

Im Folgenden erfahren Sie ausführlich, wie Sie das Fieber Ihrer Katze senken können.