So erstellen Sie eine Sitemap

Eine Sitemap ist in erster Linie eine Art Karte Ihrer Webseite, damit Suchmaschinen wissen, wie sie aufgebaut ist, und so Internetnutzer leicht finden und anzeigen können. Daher ist es etwas, das Sie bei der Verwaltung der SEO Ihrer Website berücksichtigen müssen. Um Ihnen die Online-Positionierung zu erleichtern, erklären wir Ihnen in .com ausführlich, wie Sie eine Sitemap erstellen .

Schritte zu folgen:

1

Die Sitemap kann von Hand erstellt werden, ist jedoch eine sehr mühsame und besonders komplizierte Aufgabe, wenn Ihre Website sehr komplex ist.

2

Es gibt Websites, die Ihre Sitemap automatisch erstellen, indem Sie einfach Ihre URL in das entsprechende Feld eingeben. Ich empfehle die Seite Sitemap-Generator für die verschiedenen Optionen und die Benutzerfreundlichkeit.

3

Sie werden sehen, dass Sie mit diesem Dienst Daten wie die Häufigkeit, mit der Sie Ihre Website aktualisieren, und den Zeitpunkt der letzten Änderung angeben können.

4

Sobald Sie die Informationen eingegeben haben, benötigt der Service einige Minuten, um die Sitemap zu erstellen. Die Zeit hängt davon ab, wie komplex Ihre Webseite ist. Während des Wartens erfahren Sie unter anderem, wie viele Seiten Ihrer Website bereits in die Sitemap aufgenommen wurden und wie viel Zeit noch für den Abschluss verbleibt.

5

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie Ihre Sitemap in verschiedenen Formaten herunterladen. Suchmaschinen werden mit der .xml-Datei ausreichen, aber wenn Sie die Sitemap als eine weitere Seite Ihrer Website für Benutzer einbinden möchten, ist es bequem, die .html-Datei zu verwenden.

6

Nachdem Sie die Sitemap in das Server-Stammverzeichnis Ihrer Seite hochgeladen haben, können Sie die Suchmaschinen informieren, um Ihre Positionierung zu optimieren. Zum Beispiel über die Webmaster-Tools von Google.

7

Wenn Sie einen Content Manager wie WordPress verwenden, finden Sie zahlreiche Plugins, die bei jedem Hinzufügen von Seiten zu Ihrer Website automatisch eine Sitemap erstellen .