Was ist die 4G-Verbindung

In den letzten Wochen sind wir sicher, dass Sie beim Surfen im Internet viele Hinweise auf die 4g-Verbindung gefunden haben ; Dies liegt an der Tatsache, dass drei spanische Telefonanbieter angekündigt haben, ihren Kunden in naher Zukunft LTE-Dienste anzubieten, aber ... was ist das? Warum all die Aufregung?

Wenn Sie immer noch nicht wissen, was es ist, machen Sie sich keine Sorgen, in .com erklären wir es auf einfache Weise:

Was bedeutet 4G und warum so viel Aufhebens?

2G, 3G, 4G ... Was ist das? Es sind die verschiedenen Generationen, die es in der Technologie der Mobiltelefone gegeben hat.

Die Vorteile dieses neuen Navigationsmodus sind im Grunde eine Erhöhung der Navigationsgeschwindigkeit. Das heißt, Sie können Bilder schneller als mit 3G senden, reibungslosen Zugang zum Internet, HD-Videoanrufe (natürlich ohne Schnitte), Spiele, die schneller geladen werden, und vieles mehr.

Und LTE?

LTE steht für Long Term Evolution, der Name des neuen Technologiestandards, auf dem die 4G-Verbindung in Spanien unterstützt wird. Dank dieser Unterstützung können Sie zu mehr als 100 Megabits pro Sekunde navigieren. das ist zehnmal höher als 3G .

Vorteile des 4G-Netzwerks

Offensichtlich haben sich all diese Verbesserungen statistisch in der Produktivität der Unternehmen niedergeschlagen. Sie haben sich um 67% verbessert und die Geschäftsbeziehungen um 79% gesteigert.

Kostet es mehr Geld als das 3G-Netz?

Ja, Vodafone (der erste Betreiber, der den Dienst in Spanien anbietet) hat erklärt, dass der 4G-Dienst bis September kostenlos ist und 9 Euro pro Monat später kostet.

Finden Sie heraus, ob Ihr Mobiltelefon die 4G-Verbindung akzeptiert, und wie Sie den Dienst abschließen können

Akzeptiert mein iPhone 4 die 4G-Verbindung ? Und mein Samsung Galaxy S3? Erfahren Sie hier, ob Ihr Mobiltelefon die Geschwindigkeit dieses neuen Navigationsmodus nutzen kann .

Wenn die Antwort positiv ist, können Sie hier klicken, um herauszufinden, wie Sie den Service buchen können.