Wie Blasenentzündung bei Katzen zu behandeln

Katzenartige Blasenentzündung ist eine sehr häufige Erkrankung, die sowohl Frauen als auch Männer betrifft und die für Ihre Katze sehr schmerzhaft sein kann. Es ist eine komplexe Krankheit zu diagnostizieren, aber sobald Sie sicher sind, dass Sie eine kurz- und langfristige Behandlung beginnen müssen. Die idiopathische Blasenentzündung erfordert Medikamente und Umwelteinflüsse, um Stress abzubauen. In .com erfahren Sie, wie Sie Blasenentzündungen bei Katzen behandeln können.

Schritte zu folgen:

1

Um die Blasenentzündung von Katzen zu behandeln, ist es notwendig, die Krankheit von mehreren Fronten abzudecken. Medikamente werden benötigt, um Entzündungen und Schmerzen zu bekämpfen und die Stimulation der Nerven zu blockieren. Darüber hinaus sollte alles getan werden, um die Angst und den Stress Ihrer Katze zu verringern und zu verhindern, dass diese Krankheit chronisch wird oder erneut auftritt. Die Behandlung zielt auf die Behandlung der Symptome ab, um den Gesundheitszustand Ihrer Katze zu verbessern.

Im Allgemeinen sind die Bilder von Blasenentzündungen ohne Behinderung in einer Woche so gut wie ohne Medikamente gelöst, aber diese Tage werden für Ihre Katze sehr schmerzhaft sein. Versuchen Sie also, Maßnahmen zu ergreifen, damit es nicht schlimmer wird und vor allem, damit es nicht so schlimm wird.

2

Es wird empfohlen, nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente für etwa 7 bis 10 Tage einzunehmen. Die Dosis beträgt üblicherweise 0, 1 mg / kg. Zusätzlich müssen Sie ein Analgetikum verabreichen, um den Zyklus von Entzündungen und Schmerzen, die Blasenentzündungen verursachen, zu behandeln. Analgetika werden normalerweise etwa 10 Tage lang und alle 8 oder 12 Stunden oral verabreicht. Die Dosis variiert je nach den Beschwerden, unter denen Ihr Haustier leidet.

Bei starken Entzündungen empfiehlt sich die Einnahme eines Relaxers für glatte Muskeln . Die Dosen liegen zwischen 0, 25 und 1 mg für mindestens 10 Tage und alle 8 Stunden. Alles, was mit dem Medikament zusammenhängt, muss von Ihrem Tierarzt bewertet und analysiert werden, da Sie Ihre Katze niemals alleine behandeln sollten. Der Arzt muss die Arzneimittel und ihre jeweiligen Dosen im Auge behalten.

3

Die Verwendung von Gesichtspheromonen zur Behandlung der idiopathischen Blasenentzündung wird ebenfalls empfohlen. Es gibt Studien, die die Wirksamkeit belegen, wenn sie in der Umgebung angewendet werden, in der Ihre Katze lebt. Die Pheromone in Kombination mit der pharmakologischen Behandlung verbessern das Symptombild, das beste Applikationsformat ist Spray, sofern es mit einer gewissen Regelmäßigkeit durchgeführt wird.

Dieser Teil der Behandlung ist Teil der Veränderung der Umwelt und gleichermaßen wichtig für die Bekämpfung der Blasenentzündung. Denken Sie nicht, dass mit Medikamenten genug ist, ist das Handeln auf die Umwelt unerlässlich.

4

Um das Lebensumfeld Ihrer Katze zu verändern, müssen Sie den Idealzustand Ihrer Katze genau kennen. Denken Sie daran, dass Katzen nicht sehr hierarchisch, territorial und unabhängig sind. Es ist daher sehr wichtig, dass alle Bedürfnisse Ihres Haustieres abgedeckt werden und dass auch jedes von ihnen genau definiert sein muss.

Beginnend mit dem primären Bedarf sollte Ihre Katze immer mehrmals am Tag Futter haben, solange Ihr Haustier nicht an Diabetes oder Übergewicht leidet. Es kann eine gute Idee sein, einen interaktiven Futterautomat zu kaufen, damit Ihre Katze Futter als Herausforderung sieht und nicht aus Langeweile frisst. Auf diese Weise wird das Essen etwas schwierig zu erreichen sein, als wäre es eine Beute.

5

Um Blasenentzündungen bei Katzen zu behandeln, ist es ratsam, Stress zu vermeiden. Wenn Sie in jeder Pflege mehr als eine Katze haben, werden die Futtertröge getrennt. Es ist auch wichtig, mehr Wasser zu bekommen, und um dies zu erreichen, ist es sehr effektiv, eine Wasserquelle zu haben, damit Ihre Katze Zugang zu frischem Wasser und Strom hat.

Dieser Wasserbehälter sollte von Ihrer Nahrung und Ihrem Sandkasten getrennt sein, und Sie können sogar mehrere Angüsse zu Hause verteilen, um Stress abzubauen. Es ist auch wichtig, die Menge an Nassfutter täglich zu erhöhen. Dies ist eine Empfehlung für Katzen mit Nierenfunktionsstörungen. Stellen Sie sicher, dass die Dosen mit weichem Futter Raumtemperatur haben. Wenn Sie sie im Kühlschrank aufbewahren, müssen Sie sie einige Sekunden lang in der Mikrowelle erhitzen.

6

Eine weitere wichtige Richtlinie zur Behandlung der Zystitis bei Katzen ist die Pflege und Kontrolle Ihres Sandbehälters . Sie müssen bedenken, dass Ihr Sandkasten eine Größe hat, die dem Volumen Ihrer Katze entspricht, damit er eindringt und sich problemlos hineinbewegen kann, und denkt, dass die Katzen in der Regel mehrere Umdrehungen machen, bis sie den idealen Winkel finden, um sich zu entlasten. Es ist eine gute Option, die ziemlich breit ist, und wenn sie Kanten hat, ist es am besten, sie zu entfernen.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Art des Sandes. Obwohl es viele Arten gibt, ist das Bindemittel das wirksamste und von Katzen akzeptierte, da es sehr sauber ist und die Binden Ihrer Katze nicht stört. Das Tablett sollte sich immer an einem ruhigen, belüfteten und zugänglichen Ort befinden und Sie sollten jeden Tag die Reste von Exkrementen entfernen. Befindet sich mehr als eine Katze in Ihrem Haus, ist es am besten, eine für jede zu haben, es sei denn, sie vertragen sich sehr gut und vermuten keine Stressquelle.

7

Sie müssen Ihre Privatsphäre, Ihre Zeit und Ihr Bedürfnis nach Zuneigung respektieren, da Sie sicherstellen müssen, dass die Beziehung mit der ganzen Familie und mit dem Rest der Haustiere angenehm und entspannt ist. Wenn es Probleme mit anderen Katzen gibt, ist es wichtig, dass das Territorium so vorbereitet ist, dass die kranke Katze sich entscheiden kann, alleine zu sein oder mit den anderen zu interagieren. Wenn Ihr Haustier an Blasenentzündung leidet , ist es keine gute Idee, dass neue Tiere Ihr Zuhause betreten, da sich ihr Stress erhöht.

8

Das Spiel ist eine weitere wichtige Routine, um die Gesundheit Ihrer Katze zu schützen . Ihre Katze muss täglich spielen. Nehmen Sie sich also jeden Tag Zeit, um mit ihr zu spielen. Wenn Sie Spielzeug haben, entfernen Sie nicht alle. Das Beste ist, dass Sie das Zubehör wechseln, damit sich Ihr Haustier nicht langweilt und das Gefühl hat, dass das Spielzeug neu ist.

Es gibt einige, die Katzenminze enthalten und die sehr empfehlenswert für Katzen sind, oder Sie können auch Heimbereiche mit Katzenminze imprägnieren, damit sie riechen und sie stimulieren können. Diese Momente der Freizeit sind notwendig, um Ihr Haustier abzulenken, es zu trainieren und die Bindung zu verbessern, die Sie daran bindet.

9

Denken Sie zum Schluss daran, dass Katzen ruhige und erhöhte Plätze brauchen, um sich auszuruhen . Dieser Bereich muss immer von Ihrer Sandwanne, Wasser und Nahrungsmitteln entfernt sein, es muss eine klare Trennung zwischen den einzelnen Bedürfnissen bestehen. Ihr Ruheplatz ist auch der Ort, an dem Sie sich normalerweise selbst pflegen. Stellen Sie daher sicher, dass der Platz perfekt, ruhig und sauber ist, damit Ihr Haustier nicht aufhört zu putzen.

Zusätzlich zur Beschaffung eines geeigneten Ruheplatzes müssen Sie zu Hause Schaber verstreut haben , um die Nägel zu schärfen . Wählen Sie diejenige, die am besten zu Ihnen passt. Es gibt viele Arten und Materialien, aber Sie sollten immer mehr als eine haben, damit Sie nicht anfangen, Ihre Nägel in bestimmten Teilen des Hauses zu strecken. Ihr Zuhause muss dreidimensional sein. Es ist eine gute Alternative, horizontale und vertikale Schaber zu haben, damit sich Ihre Katze wohl und angeregt fühlt und ihr Stresslevel abnimmt.

In geben wir Ihnen einige Ideen, damit Sie Schaber für hausgemachte Katzen herstellen können.